Apple Betriebssystem auf Windows PC (AMD)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich habe mir mal mit Hackintosh auf meinem AMD-System MAC OSX 10.5 installiert.

Es funktionierte, jedoch stürzte immer nach einer gewissen Zeit (2-3 Stunden) ein Programm nach den anderen ab.

Was ich damit sagen will: Spar dir die Zeit und lass es sein. Selbst mit einem Intel-System bekommtst du niemals eine volle Hardwareuntersützung hin, abstütze gehören zum normalen Tagesablauf, nach jedem Update musst du Angst haben das dein System nicht mehr läuft und es kann sogar sein das du deine Hardware mit nem falschen Firmware-Update unbrauchbar machst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,
Theoretisch ist das möglich das ist das sogenannte "Hackintosh" hier wird mit einer gekauften Software wie Snow Leopard und einem vorgetäuschten booter das System installieret. Du musst beachten das es nicht stabil laufen wird. Die meisten benutzen dafür Virtual Maschine da es ungefährlicher ist. Du musst wissen das installieren von OS X auf einem nicht Apple Computer ist nach Apple ein Verstoß gegen die AGB von Apple. Das ist aber alles Grauzone ! Deswegen erzähle ich dir auch davon ! Allerdings bekommst du es nur mit einem Intel einigermaßen hin.
LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt ne Möglichkeit, aber die läuft so schlecht, dass sie unbrauchbar ist. Wenn du Mac OS nutzen willst kauf dir nen Mac.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?