Apple AirPods oder lieber doch andere In ear Kopfhörer?

4 Antworten

Da Du ein iPhone hast, kann ich sie Dir empfehlen (ein paar Features wurden proprietär fürs iPhone entwickelt und funktionieren auf Android-Geräten nicht).
Ich besitze die Airpods seit über einem Jahr und bin ausgesprochen zufrieden. Ich benutze sie jeden Tag. Das Handling ist wirklich spitzenklasse: Hörer aus der Box nehmen, in die Ohren stecken, fertig. Und das klappt IMMER. Auch die zusätzlichen Features sind nett:
-Bedienung durch Doppel-Tippen an den Hörern, deren Funktion pro Hörer in den Einstellungen auf dem iPhone festgelegt werden kann
-automatisches Pausieren, wenn Du ein Hörer rausnimmst und automisches Weiterspielen, wenn Du ihn wieder reinsteckst
-Pop-Up Akkuanzeige auf dem iPhone, wenn Du die Klappe der Box öffnest
Ach ja, die Soundqualität ist sehr gut, besser als bei den Earpods und Telefonieren im Freien klappt problemlos.
Bleibt nur noch der Preis. Ich finde sie recht teuer. Jeder muss für sich entscheiden, ob er/sie für einen Kopfhörer so viel Geld ausgeben will. Ich konnte sie damals rund 30 Euro günstiger kaufen, ev. findest Du irgendwo ein Adventsangebot. Auch das Design polarisiert.
Von mir aus aber zusammengefasst eine Empfehlung.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Nutze seit 18 Jahren Apple Geräte

Ich hab seit Jahren Spaß damit.

Es gibt billigere, die aber schlechter klingen und schlechter funktionieren.

Es gibt auch welche, die besser klingen, aber die funktionieren auch nicht sooo gut und sind deutlich teuer.

Also lieber Airpods.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Unbedingt die Airpods weil Da Viele Features dabei sind und sie Einfach nur geil sind

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

AirPods weil apple

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – 

Was möchtest Du wissen?