Appetizügler

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja woher denn wohl - aus der Apotheke natürlich!

Man kann aber auch seine Ernährung umstellen und vielleicht anfangs mehr trinken. Dann klappt es mit dem Abnehmen und Toilettengang von alleine.

Appetitzügler machen häufig abhängig und Abführmittel sind generell nur bei gesundheitlichen Problemen zu empfehlen.

Weightwatchers!!!

makazesca 19.06.2011, 16:31

blödsinn!!!!!!in bezug auf weigthwatchers

0

du müßtest schon total bettlägerich sein,um keinen sport machen zu können,also was soll die frage?du hast diese frage schon mal in bezug auf ausbleiben deiner regel gefragt.du bist 153cm groß und wiegst 52 kg dein bmi liegt bei 22 --gott was willst du mehr?? einen angeborenen knochenbruch hast du,was muß man darunter verstehen??(interressiert mich wirklich) bring deinen körper nicht mit diäten durcheinander.wenn du nicht laufen --joggen--kannst,fahr fahrrad oder geh schwimen,das geht doch eigentlich immer.aber bitte KEINE APPETITZÜGLER.die könne verhehrend wirken auf deinen jungern körper und deine seele.das gikt natürlich auch für abführmittel.du bist noch sehr jung,dein körper wächst vermutlich noch.achte also bitte auf gesunde ernährung und ---800-900 kcal sind vollkommen zu wenig für eine heranwachsenden menschen,damit ist dein körper noch nicht einmal im ruhezustand gut versorgt ohne das du dich bewegst.warum erkundigst du dich nicht mal im net und googelst dich mal durch,steht doch alles drin.

willst du abnehmen oder dich krank machen?

trinke einfach jeden tag drei liter wasser. das sättigt auch schon mal.

besonders vor dem essen ein großes glas wasser trinken.

viel eiweiß essen, wenig fett.

das bringt nichts

check das mal.sieh,was du da machen kannst:

hier ein paar tips zusammengefasst:

wenn man abnehmen will, gilt folgendes:

1.du kannst essen,was du willst.die speisen,die die verdauung verlangsamen bzw. zur gewichtserhöhung beitragen,sollten nur hin und wieder gegessen werden.

  1. ess immer etwas weniger als sonst.den hunger ausgleichen durch trinken und aktivität.

  2. in der wachstumsphase sollte man sich nicht zuviel zumuten, was das abnehmen betrifft!

  3. wieviel man abnimmt,ist von mensch zu mensch verschieden. man rechnet durchschnittlich 1 kg pro woche.

  4. 1-2 stunden vor dem zubettgehen kannst du ruhig noch n snack zu dir nehmen

  5. bei unterfunktion der schilddrüse: kohlenhydrate runtersetzen,medikamente nehmen und bewegung/sport treiben.nicht so einfach, aber es funktioniert

    1. BEWEGUNG / SPORT

ZUHAUSE:

GYMNASTIK:

rumpfbeugen / situps / liegestütz / gewichte heben und auch damit ein paar runden im zimmer laufen (aber in der pubertät/wachstumsphase nur leichte gewichte wegen des rückens) / treppen rauf und runterlaufen / aerobic / squash / tennis / steppen / hometrainer / laufband / seilchenspringen / standfahrrad

DRAUSSEN:

SPORT:

fußball / handball / radeln /Capoeira (mixtur aus tanzen und kickboxen) / joggen / schwimmen / hürdenlauf /hindernislauf / Golf, Surfen, Segeln / rudern / Inliner oder Skateboard ,Waveboard / auf bäume klettern

ausdauertraining

  1. FITNESSCENTER:

spezielle übungen (frag dort einen mitarbeiter!) falls du darfst (bzgl.alter brauchst du eventuell genehmigung der eltern)

  1. ERNÄHRUNG:

weniger essen mehr trinken

gemüse

obst

suppen

vollkornbrot

  1. REDUZIERE:

nudeln

fettspeisen

kuchen

reis

alkohol

fleisch

mehlspeisen

süssigkeiten

bananen

alle milchprodukte

5.BZGL:JOJO-EFFEKT:nach dem abnehmen allmählich die nahrungsmenge steigern,bis die normalmenge erreicht ist und dabei natürlich bleiben

Was möchtest Du wissen?