Appetitlosigkeit und Schlafmangel?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

würde vorschlagen ein verhältnismaessig organisierten ablauf beizubehalten, wenn du zu anderen zeitpunkten ploetzlich isst kommt nach 2-3 mal dein system in Unordnung, das ist normal, es wird sich aber auch auf andere dinge erstrecken. der körper hat eine Organuhr, kannst du im Internet nachlessen, welches organ zu welcher zeit aktiv oder inaktiv ist etc etc. also zu einem normalen ablauf zurückkehren und die probleme scheinen dann gelöst zu sein, es sei dennn da ist noch mehr was die hilfe eines arztes benötigt.

Ja, es scheint so, als sei dein Organismus aus dem bisherigen Rhythmus geraten. Das kannst du aber auch wieder ändern, indem du die Schlafzeiten wieder anpasst. Das mit dem Essen und dem Hungergefühl wird dann automatisch nachkommen.

Iss nur wenn du Hunger hast...

Was möchtest Du wissen?