Appetitlosigkeit bei Liebeskummer.Wie verhindern?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sorgen, aber auch Glück (frisch verliebt) kann appetitlos machen, das ist völlig normal.

Wenn du erstmal keine Lust hast, zu kochen, ess ein bisschen Obst, Joghurt, Gemüse, Salat. Trink viel. Zwing dich zu 2 Mahlzeiten täglich, mach einen Plan. Alkohol, Zigaretten, Kaffee weglassen oder reduzieren. Viel trinken. Obstsäfte, Schorles. Geh raus an die frische Luft, spazieren, lass dir den Wind um die Nase wehen. Das wird schon wieder.

schon mal mit dem lieblingsessen probiert... sonst nützt mir immer eiscreme, weiss auch nicht wieso. sonst, ich weiss es tönt hart aber such dir einen neuen freund, dann geht deine appetitlosigkeit schnell weg.

DAs hatte ich auch schon bei mir hat es geholfen als ich nach 3 tagen mir schocklade vors bett gelegt abe sie auf gemacht und dran gerochen oder imn den mun d gelegt bis ich hunger hatte ;)

vielleicht solltest dua uch einfach mit freunden weggehen richtig ableccncken halt mal in einen spaßpark ,schwimmbad usw. :)

und dann halt danach einen döner essen ;D

und wenn das alles nichts bringt dann geh zu einem psychologe :/

Lg fussline

Mandelentzündung, ab wann essen und was?

Hallo! Ich habe seit Dienstag Abend eine Mandelentzündung. Seit Dienstag Nachmittags hab ich nichts mehr gegessen, ausser eine Tasse Suppe und gestern ein Wassereis in der Hoffnung, dass die kälte gut tut (hat nichts gebracht).

Ich habe auch fast nichts getrunken, vielleicht 3 Gläser Wasser über die Tage verteilt. Ich habe enormen Durst und Hunger, nur kann ich vor lauter Schmerzen und Mundsperre kaum was essen. Ab wann konntet ihr essen und was? Ich lese immer von Nudeln/Reis etc. aber ich kann mir nicht vorstellen, dass das momentan gehen soll...

Für alle Tipps bin ich Dankbar! (PS. Ich nehme seit gestern Antibiotika, morgen habe ich wieder einen Termin beim Arzt).

...zur Frage

Warum bekommt man von Stress Hunger?

Habe seit ein paar Tagen Stress,u.a. auch mit meinem Freund.... Wollte eigentlich eine Diät machen,aber irgendwie könnte ich bei dem Stress immer nur Essen,Essen,Essen.Warum ist das so? Müssen meine Nerven beruhigt werden?

...zur Frage

Was tun damit ich beim Sex nicht mehr so laut bin?

Mein Freund ist zunehmend genervt und sagt mir immer mittendrin: "schrei nicht so." Aber ich kann einfach nicht anders. Sobald er in mir drin ist, muss ich vor Ekstase laut stöhnen und die Nachbarn grinsen mich dann am nächsten Tag im Treppenhaus an.

Was kann ich dagegen tun, außer mir ein Kissen in den Mund zu stopfen?

...zur Frage

Ich denke die ganze Zeit an essen?

Hallo
Ich denke ständig ans essen.. Nach dem Frühstück freue ich mich aufs Mittagessen und nach dem Mittagessen auf Abendessen, dann aufs Frühstück.
Ich war magersüchtig aber bin wieder im Normalgewicht und esse auch genug und genieße das..aber ich würde am liebsten ständig essen!! Tue ich nicht weil ich weiß dass es iwie durch andere Gefühle wahrscheinlich gesteuert ist und eigentlich gar kein Hunger ist.
Aber ich habe so eine große Lust obwohl ich satt bin..z.B habe ich jetzt genug Nudeln gegessen aber freue mich schon wieder total aufs Frühstück oder denke an Schokolade.
Versteh das nicht und weiß auch nicht wann ic das dann essen soll weil ich mir dann wieder denke es ist iwie aus Frust z.B ein Schokoriegel..

Ich bin auch innerlich irgendwie sehr einsam..
Würde mir endlich mal eine Beziehung wünschen aber es klappt einfach nie bei mir.
Versuche es immer wieder mich dann neu auf etwas einzulassen und dann klappt es wieder nicht weil entweder ich mich zurückziehe oder die Kerle sich dann nicht mehr melden.
Ich habe schon mehrmals schlechte Erfahrungen gemacht dass die Männer nur mit mir schlafen wollen und eben nicht an mir (also wirklich an meiner Person) interessiert waren.
Ich würde mir einfach mal so eine Beziehung wünschen..
Meint ihr das hängt damit zusammen dass ich ständig and essen denke und so??
So als Ersatz..?!

...zur Frage

Plötzlich kein Hungergefühl mehr?

Ich ernähre mich seit 11 Tagen vegan und habe seit gestern einfach keinen Hunger mehr. Deshalb habe ich gestern NICHTS gegessen, bis jetzt auch noch nicht und der Hunger ist trotzdem noch nicht da. Letzte Nacht hatte ich kurzfristig ganz leichtes Magenknurren, heute morgen als ich kurz wach wurde auch, aber jetzt nicht mehr. Appetit habe ich TROTZDEM - aber größtenteils auf unvegane Lebensmittel. Ich esse seit ich vegan bin bisher überwiegend helle Getreideprodukte, Gemüseaufstrich und Sojajoghurt. In Zukunft wird das natürlich vielfältiger werden. Ich habe keine Bauchschmerzen, mir ist momentan nicht schlecht, ich habe keinen Durchfall, NICHTS. Einfach keinen HUNGER. Und das beunruhigt mich. Außerdem habe ich seit ich vegan bin sehr starke Blähungen, häufigen Harndrang, unreine Haut und zwischendurch wird mir sehr schlecht. Aktuell habe ich einfach nur keinen Hunger und weiß nicht, wieso. Was ist das?

...zur Frage

Übelkeit - wegen Cheatday?

Ich weiß, dass Cheatdays nicht unbedingt gesund sind, aber im Nachhinein ist das jetzt leider nicht mehr hilfreich. Ich bin seit 16 Monaten auf Diät, habe von low carb bis vegan schon alles durch probiert und bisher 30 Kilo abgenommen. Am Wochenende habe ich drei Cheatdays gemacht, wie viele Kalorien ich aufgenommen habe, weiß ich nicht. Ich weiß nur, dass mir seit gestern, seitdem ich wieder vernünftig esse, nahezu durchgehend übel ist. Ich bekomme zwischendurch tatsächlich Hunger und kann auch essen, aber dennoch wird mir dauernd schlecht - und seitdem ich einige Wochen vegan war, schmeckt mir Fleisch nur noch halb so gut, bzw. schmecken mir keine Lebensmittel mehr, die besonders reich an tierischen Fetten sind. In erster Linie ist mir seit gestern schlecht und ich muss nach fettreichen Lebensmitteln öfter aufstoßen. Was ist das? Führen Cheatdays zu Übelkeit? Habt ihr Erfahrung?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?