Appetitlosigkeit bei Liebeskummer.Wie verhindern?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sorgen, aber auch Glück (frisch verliebt) kann appetitlos machen, das ist völlig normal.

Wenn du erstmal keine Lust hast, zu kochen, ess ein bisschen Obst, Joghurt, Gemüse, Salat. Trink viel. Zwing dich zu 2 Mahlzeiten täglich, mach einen Plan. Alkohol, Zigaretten, Kaffee weglassen oder reduzieren. Viel trinken. Obstsäfte, Schorles. Geh raus an die frische Luft, spazieren, lass dir den Wind um die Nase wehen. Das wird schon wieder.

DAs hatte ich auch schon bei mir hat es geholfen als ich nach 3 tagen mir schocklade vors bett gelegt abe sie auf gemacht und dran gerochen oder imn den mun d gelegt bis ich hunger hatte ;)

vielleicht solltest dua uch einfach mit freunden weggehen richtig ableccncken halt mal in einen spaßpark ,schwimmbad usw. :)

und dann halt danach einen döner essen ;D

und wenn das alles nichts bringt dann geh zu einem psychologe :/

Lg fussline

schon mal mit dem lieblingsessen probiert... sonst nützt mir immer eiscreme, weiss auch nicht wieso. sonst, ich weiss es tönt hart aber such dir einen neuen freund, dann geht deine appetitlosigkeit schnell weg.

Was möchtest Du wissen?