appetitanregendes

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

--  Pepsin Wein wird traditionell angewendet,  als mild wirkendes Arzneimittel zur Unterstützung der Magenfunktion.

--  Pepsin ist ein Ferment des Magensaftes, das bei Vorhandensein von genügend Magensäure die Eiweißstoffe der Nahrung verdaut. Pepsin-Wein enthält  ein Ferment im aktiv sauren Milieu und unterstützt somit den Abbau eiweißreicher Nahrung im Sinne eines Ferment-Tonikums.
Pepsin-Wein ist besonders dann zu empfehlen, wenn eine gewisse Fermentschwäche des Magens vorliegt, die zu Verdauungsstörungen, Magendruck, Aufstoßen und dergleichen führen kann.

 

Vielen Dank für das Sternenbanner!

0

Was möchtest Du wissen?