App veröffentlichen mit libGDX?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das Veröffentlichen hat mit LibGDX nichts zu tun. LibGDX ist ein Framework, welches dir erlaubt einen "Kern" für alle Plattformen zu entwickeln und diesen dann mit einigen Codezeilen auf allen Plattformen laufen zu lassen.

Falls du das Projekt mit dem LibGDX Setup Tool erstellt hast (was du unbedingt tun solltest!) dann wurdest du bereits am Anfang gefragt für welche Plattformen du entwickeln willst.

Hast du dort Android und iOS gewählt, dann solltest du jetzt (falls du Eclipse verwendest) 1 Projekt für Android, 1 Projekt für iOS und 1 Projekt für den gemeinsamen Kern haben. Wie das Ganze in anderen IDEs aussieht weiß ich nicht genau.

Im Kernprojekt befindet sich die für das Spiel notwendige Logik, in den anderen Projekten der Plattformabhängige Code. Zum Plattformabhängigen Code gehört unter Anderem auch die "main", welche das Spiel über das jeweilige Backend startet.

Für Desktops z.B: wird das Spiel über LWJGL (oder JOGL) gestartet, für HTML wird das GWT Backend verwendet. Für iOS gab es bis vor einiger Zeit das RoboVM-Backend, mittlerweile wird, soweit ich weiß eine Alternative verwendet. Da müsstest du dich aber auf deren Webseite informieren.

Also kurz gesagt:

Du entwickelst das Spiel in einem "Kernprojekt" und startest es über das Backend für die ausgewählte Plattform. Das machst du über den Plattformspezifischen Code, welcher sich im Projekt für diese Plattform befindet.

Aus deiner IDE kannst du dann die Datei (APK, JAR, APP) erstellen. Die Veröffentlichung selbst hängt dann aber nicht von LibGDX ab. Für Android wöre es z.B: sinnvoll das Ganze auf Google Play zu veröffentlichen, für iOS gibt es den App Store. Wie das dann funktioniert musst du bei deren Dokumentationen nachlesen.

LG

Du musst den code auf libgdx umschreiben dann ist es einfach für beide zu entwickeln

Was möchtest Du wissen?