App programmieren gute Idee?

5 Antworten

Ich möchte hier auch nicht der Buh-mann sein. Aber Leute die immer "gute" Ideen haben gibt es leider wie Sand am Meer und jeder ist überzeugt das nächste Instagram, Snapchat etc. zu entwickeln. 999/1000 bringen leider nur mittelmäßiges zusammen das im Einheitsbrei des Appmarkts verschwindet.

Gehen wir aber mal davon aus, dass deine Idee wirklich "neu" ist und es dafür einen Bedarf gibt:

Schritt 1: Analysiere deine Idee.
 
Hol dir Einschätzungen und Meinungen von Leuten mit Ahnung ein. - Nein, nicht deinem Hochschulkollegen. Jemanden mit wirklich Ahnung.

Strukturiere deine Idee. Stell fest welche Alleinstellungsmerkmale sie hat.

Schlussendlich stellt sich hier immer die Frage: Warum sollte ich deine App nutzen? Was macht sie, dass ich sie brauche?

Schritt 2: Analysiere den Markt.
Gibt es bereits etwas das so oder so ähnlich funktioniert?
Befriedigt deine App ein offenes Bedürfnis?
Herrscht ein Mangel an Apps wie deiner?

Schritt 3: Erstelle einen Plan.

Lass dich von erfahrenen Leuten beraten.

Welche Strukturen brauchst du für deine App?
Welche Dauer der Entwicklung wird geschätzt?
Wie viel Geld werde ich in etwas brauchen?
Wie funktioniert die Monetarisierung?

Lege einen Business-plan an.

Jetzt bist du grob mit der Analyse durch.
Solltest du nun noch immer der Meinung sein, dass deine App erfolgsversprechend ist, dann gehts an das Entwickeln bzw. das Geld dafür auftreiben.

Hier vielleicht ein paar Richtwerte:

Kosten:

- Freelancer oder eigenes Unternehmen gründen?

- Freelancer verlangen gern mal zwischen 70-150€/h
Bei einer mittelgroßen App können das gut und gern 200-400 Mannstunden. Du wärst also sehr schnell bei 14 - 60 000€

- Eigenes Unternehmen?
Die Gründung ist nicht besondern schwer, es wird nur ein gewisses Kapital vorausgesetzt. Du den verschiedenen Gesellschaftsformen kannst du dich im Netz informieren.
Aber auch hier musst du schauen. Jahresgehalt für einen erfahrenen Entwickler liegt gern bei 40-50k und keiner wird bei dir anfangen, wenn das Unternehmen nur 5 Monate besteht.

Zeit:

Ein nicht zu unterschätzender Faktor.

Die letzte App an der ich gearbeitet habe hat ca. 1/2 Jahr gedauert, daran haben ca. 5 Entwickler und 3 Grafiker/Texter/GUI-Designer gearbeitet.

Die genauen Kosten kenne ich nicht, aber ich schätze mal sie hat für die 1.Version um die 120 000€ gekostet.

Doch dann bist du bei Version 1.

Die App ist neu. Die Nutzerbasis klein. Das Geld fließt nicht.
 Wenn man hier Pleite geht hat man einfach sehr viel Geld verbrannt.

Ich hoffe das hilft dir weiter.

Wenn Du es kommerziell machen willst:

Schau dir deine Idee im Detail an, lass vielleicht mal jemand drüber schauen, der sich damit aus kennt.
Wenn Du dann einen oder mehrere Programmierer damit betrauen willst, dann solltest Du dich auf einen sehr großen Berg Geld einstellen. Prozessionelle Freelancer verlangen schnell min. 100€ pro Stunde, eher mehr.
Das dann über mehrere Wochen wird schon sehr teuer.
Wenn ich dich immer noch nicht abgeschreckt habe, dann solltest Du einfach mal Google bemühen ;) Gibt genug Websites, wo Freelancer für sich werben.

Wenn Du es privat machen willst:
Dann wirst Du wohl Programmieren lernen ;) So schnell macht man das nicht.
Ich kann dazu dieses Buch empfehlen:

http://openbook.rheinwerk-verlag.de/visual_csharp_2012/

Dort bekommst Du alles beigebracht um mit C# Desktop-Programme zu entwickeln. Das dort erklärte WPF ist dem UWP sehr ähnlich, damit kannst Du dann Apps entwickeln, die auf Windows 10 (egal ob PC, Tablet, Handy) laufen.

Such Dir einen Partner.

Ich bin Informatiker und bastle auch mal Apps (Android, iOS und Windows).

Aber Du solltest so vorgehen:

1. Die App Ideen komplett dokumentieren

2. Nach NDA googlen und eine solche Vereinbarung erstellen und vom möglichen Partner unterschreiben lassen.

3. Die Doku schicken und Aufwand, Zeit usw schätzen lassen

Welche App hättest du gerne, die es nicht gibt?

Hallo :) Ich hab schon einige Erfahrung im programmieren von Apps und wollte euch jetzt einmal fragen, ob ihr irgendeine Idee habt, was ich programmieren könnte. Also was für eine App hättet ihr denn zum Beispiel gerne? Vielen Dank schonmal für eure Ideen! SmileyToday

...zur Frage

habe eine App, Programm Idee.. bin aber Anfänger im Programmieren

Hallo, Also wie in der Überschrift erwähnt hab ich eine (ziemlich gute) App idee, Kann aber nur sehr wenig programmieren...

Wisst ihr ein weg, wie ich diese Idee trotzdem umsetzen kann?

Danke ;)

...zur Frage

Kosten der Programmierung einer App und Aufwand?

Hallo, ich habe eine Idee für eine App, weiß jedoch nicht wie man so etwas programmiert. Ich habe schon Baukastensysteme von Chip.de und so weiter ausprobiert, habe aber nichts ordentliches hinbekommen. Meine Frage ist nun, wo ich solche Programmierer finden kann, was dies für ein Aufwand ist, und was das alles kosten kann. Es ist keine einfache Sache und geht eher in die Richtung Instagram, Facebook und so weiter. Vielen Dank im Vorraus!

...zur Frage

Wie lerne ich am besten, eine App zu programmieren?

Hey :) ich würde gerne eine App entwickeln (iOS) und bin auch bereit viel Zeit zu investieren um zu lernen wie das geht... nur habe ich keinen Überblick mehr über die ganzen Möglichkeiten die es gibt sowas zu lernen. Es gibt viele Apps die sowas anbieten, Websites, Bücher, Kurse auf udemy etc... :(

Kennt ihr gute Möglichkeiten sowas als Anfänger ohne Programmierkenntnisse zu lernen?
Vielen Dank im Voraus :)

...zur Frage

IOS App per Windows programmieren?

Kann man IOS Apps auch auf Windows programmieren (native) ?

...zur Frage

Ist Java eine gute Programmiersprache um Apps zu programmieren?

Hallo, ist Java eine gute Programmiersprache um Apps zu programmieren die in den Appstore oder Playstore kommen? Und wie lange dauert das bis man die Kenntnisse besitzt eine App zu programmieren (Ich weiß jeder braucht unterschiedlich lang, jedoch wäre ein Schätzwert hilfreich)

Ich frage, da ich anfangen will zu programmieren und hobbymäßig Apps programmieren möchte.

MfG

Bimaja

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?