App Inventor 2 Liste mit Variablen anzeigen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das Du dann vorab alle Orte eingeben musst, ist dir bewusst? :D Über eine konkrete Umsetzung muss ich noch einen Moment nachdenken..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Tom0001 20.03.2016, 12:01

Vielen Dank für Deine Antwort.

Das mit der Eingabe der Orte ist mir bewusst, das ganze soll ja auch nicht von "heute auf morgen" fertig sein.

Wäre es möglich das ganze über eine Datenbank auslesen zu lassen ? Wobei ich hierzu zugeben muss dass ich von der Erstellung einer DB keine Ahnung habe, bzw nur mit Datenbanken zur Erstellung von CMS Seiten zu tun hatte, aber da ist kein großes Hintergrundwissen nötig (da ja schon alles vorgegeben).

Bis bald ...Gruß Tom

0
Tom0001 23.03.2016, 10:39
@bananerlol

Vielen Dank ich denke die Löung mit einer WebDB ist der richtige Weg.

Ich müsste allerdings wenn ich das richtig verstehe, 2 Apps schreiben, 1x um die DB zu "füttern" ( soll ja nicht jeder Benutzer drauf zugreifen können) und und 1x ( für die User) um die Werte abzurufen.

Ein Tutorial über die erstellung einer eigenen DB wäre klasse.

Danke nochmals Gruß der Tom

0
Tom0001 23.03.2016, 11:09
@Tom0001

..... oder gibt es noch einen Weg die DB anderstweitig zu füttern und dann abzurufen ?

0
bananerlol 11.04.2016, 12:12
@Tom0001

Wenn Du eine eigene TinyWeb Datenbank eingerichtet hast, kannst du sie auch online mit Daten "füttern".

Seit kurzem gibt es im AppInventor noch eine neue Datenbank-Funktion. Und zwar Firebase.
Diese hat eine deutlich nettere, eigene Benutzeroberfläche und man kann sogar Daten importieren.
Einzige Haken: Sie wird aktuell noch unter "Experimentell" geführt und könnte jeden Moment wieder abgeschafft werden...

0

Was möchtest Du wissen?