Apollo versicherung Kratzer inbegriffen?

2 Antworten

Grundsätzlich, sollte man eine Versicherung bei einem Versicherungsvermittler abschließen.

Einem Mitarbeiter eines Optikers fehlen die notwendigen Fachkenntnisse um einen Kunden beraten zu können.

Man kauft doch auch kein Auto im Supermarkt!

Aber immerhin hat irgendeine Versicherung mit Apollo einen entsprechenden Kontrakt abgeschlossen.

0
@euphonium

Sicher, früher war Apollo ein Abkömmling des Versandhauses Quelle.  Leider ist mir nicht bekannt, wer die Quelle-Versicherungen übernommen hat.

Nur was hat dein Kommentar jetzt zu bedeuten ?

Oder bist du der Meinung, dass man Versicherungen nicht mehr bei einem Versicherungsvermittler abschließen sollte, sondern besser in einem Versandhaus, oder in einem Supermarkt ?

Dann sollte man aber auch keine Fragen mehr hier im Forum stellen, sondern sinnvoller weise den Optiker-Laden von Apollo anschreiben.

0
@Apolon

Leider ist mir nicht bekannt, wer die Quelle-Versicherungen übernommen hat.

Dies sollte man als Versicherungsfachmann allerdings wissen. Abgesehen davon, dass die Quelle Versicherung nicht "übernommen" wurde, hat diese nur 2x ihren Namen geändert. Denn aus Quelle Versicherung wurde KarstadtQuelle Versicherung und danach ERGO Direkt Versicherung.

https://de.wikipedia.org/wiki/Ergo_Direkt

Des Weiteren macht der Kauf/Verkauf einer 10 Euro-Versicherung sicherlich am POS mehr Sinn, als hierfür extra zu einem Makler zu gehen. Dieser wird sich sicherlich freuen, wenn er letztendlich für die 2-stündige Beratung eine Provision von 1,- Euro bekommt.

Gruß
Falke

0
@Falkenpost

 Dies sollte man als Versicherungsfachmann allerdings wissen. Abgesehen davon, dass die Quelle Versicherung nicht "übernommen" wurde, hat diese nur 2x ihren Namen geändert. Denn aus Quelle Versicherung wurde KarstadtQuelle Versicherung und danach ERGO Direkt Versicherung.

Warum sollte ich mich mit solchen Unternehmensänderungen überhaupt beschäftigen.

Allerdings, sind die Änderung der ehemaligen Quelle-Versicherung noch viel umfangreicher, denn es gab auch eine Zeit, da änderte sich die Quelle-Kfz-Versicherung in die Telcon und danach in die DBV-Winterthur, die 2008 in die AXA integriert wurde.

 Des Weiteren macht der Kauf/Verkauf einer 10 Euro-Versicherung sicherlich am POS mehr Sinn,

Möglich, dann sollte aber der Kunde seine Fragen zum Versicherungsvertrag auch in dem Laden stellen. Alternativ seine Versicherungsbedingungen ausführlich lesen.

0
@Apolon

Warum sollte ich mich mit solchen Unternehmensänderungen überhaupt beschäftigen.

Weil man als Versicherungsexperte einigermaßen den Markt kennen sollte und die Namensänderung mit einem riesigen Werbeaufwand betrieben wurde.

Allerdings, sind die Änderung der ehemaligen Quelle-Versicherung noch viel umfangreicher, denn es gab auch eine Zeit, da änderte sich die Quelle-Kfz-Versicherung in die Telcon und danach in die DBV-Winterthur, die 2008 in die AXA integriert wurde.

Woher hast du denn diesen Mist? TELCON ist ein Callcenter (http://www.callcenter-telcon.de)

Möglich, dann sollte aber der Kunde seine Fragen zum Versicherungsvertrag auch in dem Laden stellen. Alternativ seine Versicherungsbedingungen ausführlich lesen.

Richtig.

0
@Falkenpost

 Woher hast du denn diesen Mist? TELCON ist ein Callcenter

Na dann hast Du mal nicht richtig recherchiert !

Außerdem befremdet mich auch dieser Hinweis, auf Grund deiner mistigen Antwort doch sehr!

 Weil man als Versicherungsexperte einigermaßen den Markt kennen sollte und die Namensänderung mit einem riesigen Werbeaufwand betrieben wurde.

Schau hier mal rein:

http://www.versicherungen-infoportal.de/telcon-versicherung/

0
@Apolon

Schau hier mal rein: http://www.versicherungen-infoportal.de/telcon-versicherung/

Wo ist in diesem Artikel die Information mit der QUELLE Versicherung? Bitte genaue Stelle kopieren und hier präsentieren. Alternativ bitte den korrekten Link. Da kann ich selbst mit "viel recherchieren" nichts finden.

Vielleicht hilft dir Wikipedia ein wenig weiter:

Das Unternehmen ging aus den 1984 gegründeten Quelle + Partner Versicherungen, später Quelle Versicherungen hervor. Nach dem Zusammenschluss von Karstadt und Quelle trug das Versicherungsunternehmen den Namen KarstadtQuelle Versicherungen. Seit Anfang 2002 gehört das Unternehmen zu knapp 80 %, seit Februar 2009 zu 100 % zum Ergo-Konzern. Infolge der Insolvenz des KarstadtQuelle-Konzerns wurde am 15. Februar 2010 der Name geändert. Das Unternehmen firmiert seither unter Ergo Direkt Versicherungen. 2014 feiert dieses sein 30-jähriges Bestehen.

Auch hier kann ich nichts davon lesen. Dann vielleicht hier:

https://ergodirekt.de/de/unternehmen/geschichte.html

Nein. Auch nicht. Kläre mich bitte auf wie du darauf kommst.

0

Leben in der Steinzeit....

0

Hallo!

Auf der Apollo-Website gibt es einige Kurz-Infos über diese Versicherung:

http://www.apollo.de/service/versicherung.htm


Hier sind explizit Kratzer mit aufgeführt:

Aber wir alle wissen, wie schnell ein Missgeschick passieren kann: Ein Bügel bricht ab, ein Brillenglas bekommt einen Kratzer, die Brille geht verloren oder Ihnen wurde die Brille gestohlen. Um unangenehme Folgen durch Beschädigung oder Verlust der Brille auszuschließen, bietet Ihnen Apollo-Optik auch hierbei beste Qualität und Service: Mit unserer Rund-um-Versicherung ist Ihre Brille gegen Beschädigung oder Verlust versichert!

Also lass dich nicht fuxig machen von irgendwelchen Versicherungsfachmännern, sondern wende dich direkt an Apollo. Eventuell kann dir die Versicherung hinter Apollo (ERGO Direkt) am Telefon auch weiterhelfen.

Gruß
Falke 


Apollo Zufriedenheitsgarantie

Hallo,

Ich komme direkt zu meinen Problem: Ich habe mich nach Wochen für eine Brille entschieden die zu mir passt. Die Brillen im Laden sind mit ganz normalen Gläsern ausgestattet. In der Anprobe war alles ok hat insgesamt 278€ gekostet bzw. 128€ wegen der Versicherung der alten Brille. Die Brille hat mir super gestanden und auch meine Schwester/Cousine/Cousin fanden die super.

Nun nach 10 Tagen ist die Brille heute angekommen und bin bis aufs letzte enttäuscht. Die Fassung war viel größer und verdeckt plötzlich meine ganzen Augenbrauen. Nicht nur mir fällt das auf. Ich wollte sie mit der Probe vergleichen, jedoch war die nicht im Laden vorrätig.

Nun zu meiner Frage: Die Brille, so wie ich sie jetzt habe stimmt nicht mit meinen Vorstellungen überein, die ich durch die Probebrille bekommen habe. Die Zufriedenheit ist ÜBERHAUPT nicht gewährleistet.

Habe ich einen Anspruch auf Rückerstattung oder einen kostenlosen Schlief der Gläser und einer neuen Fassung?

MfG Albsteon

...zur Frage

Ist eine Wassersportversicherung sinnvoll?

Hallo zusammen,

ich surfe (besitze eine komplette (Wind)Surfausrüstung), fahre Kat (besitze ich nicht) und habe ein Boot mit 5 PS. Alles 3 betreibe ich in eher ruhigen Gewässern. Außerdem habe ich meine Leidenschaft für Wassersport erst vor ca 3-4 Jahren entdeckt, und mache alles ausschließlich im Urlaub. Ich bin also noch nicht so super geübt.

Jetzt habe ich von der Wassersportversicherung SafetyTool (http://www.vdws.de/safetytool/) gehört, und wollte euch mal fragen, ob ihr das als sinnvoll anseht. Oder kann es auch sein, dass dies alles in der Vollkaskoversicherung meiner Mutter abgedeckt ist? Lohnt es sich, dort mal nachzufragen? (Mein Boot ist dort inbegriffen, das mussten wir nur anmelden.)

Was sind eure Erfahrungen?

  1. Besitzt ihr eine solche Versicherung? Oder seid ihr anders versichert?

  2. Hattet ihr schon Unfälle / Materialschäden, die dadurch abgedeckt waren / wären?

  3. Ist es bei dieser Versicherung auch so, dass man in den Prozenten steigt, wenn man sie beansprucht? (Ich bin 17 und weiß über Versicherungen nicht so viel. Ich weiß akut speziell, wie es sich beim Auto verhält, auch mit Fahranfängern.)

Vielen Dank im Voraus.

LG Mona

...zur Frage

Cleancoat, Lotuseffekt, Kratzschutz... Ist das echt nötig für die neue Brille?

Aloha!

Ich war gestern bei Apollo Optik und habe mich zum Kauf einer neuen Brille beraten lassen. Kostenloser Sehtest, alles schön und gut, aber der Preis für die Brille selbst: 278€. 69€ für das Gestell, ein recht schönes Gestell, unten ohne Rand. 30€ für die Versicherung 179€ für die Veredelungen:

  • Cleancoat
  • Lotuseffekt
  • Kratzschutz
  • Entspiegelung

Jetzt ist meine Frage: Welche dieser Veredelung wäre wirklich notwendig? Ich bin ein Mensch, der recht gerne Konzerte besucht, von daher sollte sie schon einen Sturz auf den Boden aushalten können, aber sie muss keine Atombombe überleben (wobei das echt ziemlich cool wäre). Ansonsten wäre sie keinen größeren Belastungen/Gefahren ausgesetzt.

Also: Welche dieser Veredelung wäre wirklich notwendig?

...zur Frage

Fielmann Brille nach einem Tag kaputt.

Hallo erstmal. Ich habe mir vor ungefähr zwei Wochen eine 200 Euro teure Ray-Ban-Brille bei Fielmann gekauft. Diese habe ich gestern abgeholt. Sie machte einen guten Eindruck von der Qualität her. Leider habe ich erst zuerst Zuhause bemerkt das mehrere Dreckpartikel und Hohlräume zwischen Glas und Fassung eingearbeitet waren. Da diese allerdings nicht allzu schlimm auffielen wollte ich mit der Reklamation noch etwas warten. Als ich dann allerdings heute morgen beim Einstecken eines Kabels unter meinem Schreibtisch mit der Brille an einer Schraube vorbeischrappte, entstand sofort ein tiefer Kratzer. Nun meine Frage : Besteht eine Chance auf komplette Erstattung des Geldes oder muss ich mich mit der Fielmann Versicherung begnügen. Ich meine nämlich gehört zu haben das es in den ersten sechs Wochen die Möglichkeit gibt sich das Geld komplett erstatten zu lassen wenn man nicht zufrieden ist. Und das bin ich ganz und garnicht.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?