Aphten seit Monaten, ich brauche hilfe?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Anweisung des Arztes ist etwas übertrieben. Die Vermeidung der aufgezählten Lebensmittel (Na-Laurylsulfat befindet sich auch in Zahnpasta) verhindert nur die Schmerzen, heit aber nicht. Ich habe mit Vitamin C Tabletten eine sehr gute Möglichkeit gefunden, Aphten wenigen Tagen zu heilen. Kaufe dir zB in der Apotheke lösliche Vitamin C Tabletten (keine Kapseln oder Dragees, 50 mg reichen aus)  und lege sie für mehrere Minuten auf die Aphte (drücke die Tablette mit der Zunge oder Finger an die Stelle) bis sie sich auflöst. Dann ist nach einem bis zwei Tagen die Aphte abgeheilt.

Tipp:

Geh zu Deinem Zahnarzt und lass sie Dir verätzen - tut zwar etwas weh -

aber dann hast Du erstmal  Ruhe.

http://www.die-aphte.de/

vsKimmi 22.01.2017, 10:41

Und wenn ich mir die Verätzen lasse, bekomme ich wenige stunden später auch nicht die nächste? 

0
vsKimmi 23.01.2017, 15:35
@oppenriederhaus

Hey, 

Danke nochmal für den Tipp. Die Zahnarzthelferin hat gesagt, dass es bei mir nur teilweise möglich sei, weil man hinten an der Zunge schlecht ran kommen würde.

Aber da ich die ja über all habe, habe ich mir einen termin geben lassen, um wenigstens die an der Zungenspitze entfernen zu lassen. ^-^ 

0

Hast du eventuell eine Nahrungsmittelunverträglichkeit gegen Gluten?

Hatte ich nämlich auch und immer wenn ich Brot/Brötchen gegessen habe, hatte ich einen Tag später eine dicke Aphte;(

vsKimmi 22.01.2017, 10:43

Ich weiß nicht :o

Ich esse Morgens Magerquark mit einem halben Esslöffel Honig und TK Mango.

Meine zweite und letzte Mahlzeit des Tages besteht aus Fisch, Fleisch oder Tofu und dazu frisches Gemüse. :o 

0
vsKimmi 22.01.2017, 21:56
@Laura82nrw

Nein. Mittags muss ich arbeiten und bin erst am späten Nachmittag/frühen Abend zuhause. Dann gibt es was zu essen. Und meinen Magerquark esse ich während der arbeit. Also im laufe des Vormittags

0

Putzt du regelmäßig deine Zähne?

vsKimmi 21.01.2017, 16:43

Natürlich. Mindestens 2x täglich. Je nachdem was ich gegessen habe auch mal 3 mal 

0
Kronz 21.01.2017, 16:44
@vsKimmi

Achso, okay...dann weiß ich auch keinen Rat.

0

Was möchtest Du wissen?