Apfelsaft selber machen ohne Saftpresse?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also ohne Saftpresse würd ich sagen , dass du dir praktisch die Äpfel entkernst und dann in nen Mixer oder so tun kannst und das dann mit kA ein bisschen Wasser oder so vermischen :D Dann hättest du doch eigentlich Apfelsaft oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von XeNaRoX
09.03.2016, 11:40

Vielleicht noch den Apfelmatsch durch ein Sieb oder so durchlassen , dann sollte purer Apfelsaft dabei rauskommen . :D

1

Früher wurde das in einer Wäscheschleuder gemacht. Ging gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst de Äpfel auspressen. Aber vorher ne Menge Spinat essen


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jage die Äpfel durch einen Fleischwolf,dann den Brei in ein sauberes Küchenhandtuch  tun und den Saft damit auspressen.Mit 'ner richtigen Saftpresse erreichst Du mehr,aber so geht es auch.

Wir haben früher immer so Saft,z.B. Johannisbeeren,Holunderbeeren oder Heidelbeeren durch ein Küchenhandtuch gewonnen,allerdings wurde der Saft vorher erwärmt bzw.mit Zucker aufgekocht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Norina1603
09.03.2016, 17:48

Genau, dieses Tuch wurde bei einem umgedrehten Stuhl zwischen die 4 Stuhlbeine gebunden und eine Schüssel untergestellt!

Wenn daraus Wein gemacht werden sollte, kam der Saft mit Zucker und Gärhefe in einen Ballon, oder wurde als Saft eingekocht!

0

Was möchtest Du wissen?