Apassionata fair zu pferden und ponys?

7 Antworten

die sind fair zu den pferden! die reiten dort zwar mit sporen aber in der hohen dressur kommt man sonst nicht weiter.mit der gerte raufschlagenn habe ich nicht beobachtet. manchmal wird eben mal mit der gerte raufgeklopft aber das tut den pferden/ponys nicht weh.sie werden in stallzelte gehalten mit frischer luft und großen boxen.über der woche (am wochenende haben sie in der toune show)werden sie in einem festen reitstall mit weiden gehalten.man kann ausreiten ,oder mit seinem pferde faulenzen.man kann striegeln oder die pferde auf die weide entlaßen.die pferde werden gut behandelt,aber eben mit konsiquenz.hoffe ich konnte dir helfen liebe grüße pon 2014!!!

Ich habe mich auch mal sehr tief mit dem Thema beschäftigt, weil ich überlegt habe, nach der Schule erst einmal bei denen zu arbeiten. Und ich muss sagen, dass sie fairer als andere Pferdeshows, Zirkusse, oder ähnliches sind! Konnte ich nicht glauben, aber dann habe ich eine Reportage gesehen und war auch selber da: sie trainieren nicht nur den ganzen Tag, es gibt Tage, da gehen die nur spazieren, sie gehen sehr liebevoll mit den Tieren um und die "schlagen" ihre Pferde nicht. Es ist eine professionelle Show... Ich weiß, das muss noch lange nichts heißen, aber ich habe es ja gesehen. Also in der Reportage wurden Fehler mit der Gerte korrigiert mit antippen, aber geschlagen werden die da nicht! Man sieht ja auch bei der Show, dass die Tiere richtig Spaß daran haben, da zu "arbeiten"! Na klar werden die mal streng ran genommen, aber noch lange nicht, dass man es als Tierquälerei beschreiben kann, da sind manche Bereiter und andere Leute schlimmer! Es ist eben ein hartes Showgeschäft, aber um die Pferde nicht noch mehr zu stressen werden die nicht sprichwörtlich mit der Gerte verprügeln!

LG Sam ;)

ein pferd "richtig" mit der gerte zu schlagen macht diesem kaum was aus, sehr viel schlimmer für ein tier ist die ganze show an sich. obs dort jetzt schlimmer oder besser ist kann ich nicht sagen, kann man nur wenn man wirklich dabei war (also beim training ect.), aber schön ist sowas nie für das tier, immer mit viel stress verbunden. tierquälerei würde ich allerdings auch nicht unbedingt sagen - klar würden die pferde lieber was andres machen, aber hey, wir müssen doch auch arbeiten gehen und füttern davon unsre vierbeiner, oder? (:

Erste kleine Reitturniere - Was muss ich können?

Hallo

Ich bin 16 Jahre und reite seit fast 4 Jahren. Ich habe bereits Reiterpass und Nadel. Jetzt wollte ich mal wissen, wie weit man reiterlich fortgeschritten sein muss, um auf kleine Reitertreffen oder kleine Hausturniere mitmachen zu können. Mir geht es nicht um das Gewinnen, sondern einfach um das Mitmachen. Wisst ihr was ich in jedem Fall beherrschen sollte?

Danke schön mal im Voraus;)

...zur Frage

Pferd nimmt kipf runter und zieht zügel aus der hand?

Wie reagiert man in dem moment? Gegenhalten oder ein deutlicher ruck und wie kriegt man es dauerhaft weg?

...zur Frage

angebundende Pferde- Tierquälerei?

In den Ferien reite ich öfter auf einem Hof mit Ponys und Pferden. Sie werden vormittags immer 2 Stunden, Ausnahmefälle 3 Stunden geritten und manche laufen nachmittags dann noch bei den Anfängern mit. (Schritt, bisschen Trab) für ne halbe Stunde. Die Pferde und Ponys, die niemandem zugeteilt wurden, stehen dann den ganzen Vormittag (3-4 Stunden) angebunden. Aber ansonsten sind sie den ganzen Tag und Nacht auf riesigen Weiden in getrennten Weiden und haben sogar einen großen Teich, wo sie im Sommer schwimmen gehen. Findet ihr die Haltung ist eine Tierquälerei oder ist das völlig ok?

...zur Frage

20+17 jähriges Pony, eindecken?

Hallo :) unsere beiden Ponys standen bis vor drei Tagen im Offensten, ohne Decke da ich das bevorzuge bei Pferden die nicht viel geritten werden, dann brauch ich denen schließlich auch nicht unnötig Decken draufhauen :D Als ich neulich abends bei ihnen war, hab ich gesehen das beide am zittern waren. Sie haben einen Unterstand auf der Weide. Es war den ganzen Tag am regnen/nieseln. Ich hab sie dann erstmal reingeholt, ich konnte das nicht mit ansehen wie sie am frieren sind. Seit ein paar Tagen stehen die beiden jetzt in einer Laufbox und sie kommen viel raus. Nun meine Frage, wie würdet ihr eindecken? oder gar nicht? ich wollte sie eig ohne decke laufen lassen aber wenn sie bei regen am frieren sind. Dazu muss ich sagen dass der 20 jährige ein schwaches Immunsystem hat! Ich hatte sonst die Idee den Ponys wenn sie rauskommen und es viel regnet oder kälter als 0 Grad ist, eine 100g reckendecke raufzumachen..

...zur Frage

Pferd mit der Gerte schlagen, damit sie parieren?

Hi, meine Freundin ( 13 Jahre alt) und ich ( 14 Jahre alt) nehmen seit vier Tagen Reitstunden auf einem kleinen Gutshof in unserer Nähe, wir arbeiten halt den ganzen Tag im Stall, damit wir Reitstunden nehmen dürfen und ich kenne mich überhaupt noch nicht mit Pferden und Reiten aus, bzw. jetzt etwas besser, aber meine Freundin geht schon Reiten, seit sie vier ist. Unsere Reitlehrerin sagt, dass wir unsere Pferde mit der Gerte schlagen sollen, richtig draufhauen, wenn sie nicht parieren, meine Freundin und ich wollen das aber nicht, denn wir wollen Vertrauen aufbauen! Mit Gewalt kommt man da nicht weiter und verängstigt das Pferd noch. Ein bisschen antippen, oder etwas fester ist ja ok, aber die Reitlehrerin schlägt so drauf, dass es sich schon wie eine Peitsche anhört und die Pferde austreten und schnaufen. Wie seht ihr das? Ich finde, sie geht mit ihren Pferden sehr brutal um und meine Freundin findet das auch.

...zur Frage

Hilfe! Was für eine Jacke?

Hallo leute ich bin fast am verzweifeln... Wisst von welcher Marke die zwei blauen jacken sind? Hab alles versucht ich find die einfach nicht...😕

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?