Apassionata - Tierquälerei?

7 Antworten

Kann JolieBijou und kathleen1995 nur zustimmen. Die Sache mit unartgerechter Haltung (kein Auslauf, kleine Boxen etc.) und dem Streß in der Show ist tatsächlich dieselbe wie bei Turnierpferden, allerdings werden die eher (auch nicht immer) vernünftig geritten. Bei Apassionata sieht man kaum gelungene Lektionen: getrippelte, gerannte "Galloppirouetten" und "starker Trab", bei dem nur vorne mehr gebügelt wird, während die Hinterhand immer noch nicht durchtritt (man achte auf die Abdrücke der Hinterhufe). Dazu kommen Sporen- und Kandarenmissbrauch und die Pferde sind durchweg vorn zu eng. Unzufriedenes Schweifschlagen ist ebenfalls ein Standard. Besuche lieber ein internationales Dressurturnier, da gibt es zwar leider auch Rollkurskandale, aber zumindest auf dem Prüfungsplatz sieht man dann doch kunstvolle Ergebnisse von Gymnastizierung und vielleicht sogar mal Harmonie. LG

DH Haargenau so habe ich es dort auch erlebt. 2 Sehr gut gerittene Pferde, waren das highlight der Show. Alle anderen brettfest im Rücken u sau schlecht geritten. Oft konnte man auch erkennen, dass die reiter keine Schenkelhilfen bzw. Gewichtshilfen gaben, sondern einfach nur etwas im Maul rumzerrten.

0

Tierqüälerei nicht umbedingt aber schön ist das nicht. Ich war schon da und der Hengst hat andauernd versucht die Frau zu beißen. Außerdem müssen die Pferde viel reisen. Klar im Turniersport kann mans auch übertreiben aber ich reite auf L nieveau turniere und meine pferde stehen 24h im offenstall und sind glücklich :)

Ich war bei Apassionata. und ja, es ist so. Nicht unbedingt wegen der Lautstärke oder Stress. Eher wie sie geritten und behandelt werden. Sporen tief im Bauch, Rollkur, Kandare die bis aufs äußerste angezogen wird- man sieht kein Pferd was ein geschlossenes Maul hat. Freiheitsdressur- ja sehr toll, dort wird über Spore geritten- nix mit Frei..... Zirkuslektionen an sich ist ne schöne Sache, aber wie es dort beigebracht wird, möchte ich nicht wissen.... :-(

Teilnahme ist nicht zu empfehlen somit fördert man die ganze Sache, aber jetzt wirst du ja die Karte eh schon haben...

Was möchtest Du wissen?