AOL Vertrag über 10 Jahre bezahlt ohne Nutzung!

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Es ist Vertrag. Er gilt solange er nicht gekündigt wird. Die Provider kontrollieren nicht den Traffik der entsteht oder nicht. Du kannst mit den Nachfolger von AOL reden, aber eine Verpflichtung zur Rückzahlung besteht nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob da Traffic läuft oder nicht, ist letztlich egal. Es bestand/besteht ein Vertrag. AOL muss nicht prüfen, ob die vertraglich zugesicherte Leistung auch in Anspruch genommen wird.

Du wirst keinerlei Gelder zurückbekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dass der vertrag weitergelaufen ist stellt rechtlich kein problem dar. Du betzahlst dafür, dass sie dir den anschluss bereitstellen, nicht, dass du ihn nutzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja ist schon ein Prob was da ansteht.

AOl kann dafür jetzt auch nicht mehr was machen weil es ja im Prinzip AOL in Deutschland so nicht mehr gibt.

Rechtsfolge hat schon Alice übernommen

Diesen AOL Tarif Clasik braucht man schon lange nicht mehr aber wenn der Vertrag steht wird er auch noch abgerechnet, weil man ihn ja auch - wenn auch unnütz - nutzten kann.

Hier ein Link der helfen sollte:

http://www.stadler-markus.de/files/dprovideraol.htm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

auch wegen fusionen und somit nicht mehr direkt AOL ist auch nicht zu machen? Ich meine, wir bekomme ja nicht mal infopost oder so?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Terrorpinguin
06.07.2011, 00:13

Bitte beantworte nicht immer Deine eigenen Fragen.

0

Ihr zahlt für die Bereitstellung - nicht für die reelle Nutzung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?