AOK-Powerbank (2200 mAh) läd Samsung G S6 nur bis es in Standby geht. Was tun?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Aus der Ferne ist das schwer zu beurteilen. Vielleicht hat der Akku ein Problem. Vielleicht ist irgendwo ein korrodierter Kontakt, so dass die Ladespannung nicht reicht.

Überprüfe den Akku, ob er anderweitig geladen noch eine adäquate Leistung schafft. Bei den verschiedenen Samsung-Geräten, die wir zu Hause haben, gibt es bei manchen Ladegeräten an einigen Handys Probleme ähnlicher Art. Hier versagen die etwas schwächeren Ladegeräte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von shadowtharmy
20.04.2016, 22:09

Nunja, es würde mich stark wundern wenn der Akku ein Problem hat, da das Handy ganze 7 Tage alt ist. Am Stecker und USB, sowohl wie an einem anderen Pack läd es einwandfrei.

0

Das Galaxy S6 hat einen Akku mit 2.550 mAh. Du kannst mit dieser Powerbank sowieso das Galaxy nicht vollladen.

Zu deiner eigentlichen Frage, könnte es sein das, dass Galaxy S6 die Verbindung trennt. Beispiel, wenn das Handy nicht entsperrt ist, wird es vom PC nicht erkannt.

Wenn du die Powerbank ansteckst, kommt den etwas in der Benachrichtigungsleiste?

Mit freundlichen Grüßen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von shadowtharmy
20.04.2016, 20:13

Mir ist klar, dass es mein Handy nicht ganz laden kann, jedoch ist es ein kleiner Akku-Zusatz. Leider kommt keine Meldung wenn ich es an der Power-Bank anstecke, nur das kleine Blitz-Zeichen beim Akku, wenn er läd. Und das Handy wird sehr wohl vom PC auch gesperrt erkannt.

1

Was möchtest Du wissen?