AOK oder TK?

3 Antworten

Gute Wahl!

Wenn dich die TK nicht nimmt, bist du automatisch bei der AOK weiter versichert. Solange die TK nicht bestätigt, dass du dort versichert bist, kommst Du aus der AOK gar nicht raus. 

Der Wechsel hat keinerlei negative Auswirkungen, ausser dass Du vermutlich (wenn Du nicht gerade versicherungspflichtiger Student bist) etwas weniger Beitrag zahlst als vorher. 

Was Deine Medikamente betrifft: Verordnet wird in der Regel ein Wirkstoff, kein bestimmtes Medikament. Du bekommst das Medikament mit dem Deine Kasse einen Rabattvertrag abgeschlossen hast. Das kann schon ein anderes sein als bisher, aber mit dem selben Wirkstoff. 

Hallo,

jede gesetzliche muss eine Versicherrung durchführen, wenn ein Antrag gestellt und jemand von einer gesetzlichen Krankenkasse zu einer anderen wechselt.

Manche Krankenkassen haben Rabattverträge mit den Pharmaherstellern geschlossen. Am besten in der Apotheke fragen, welches Arzneimittel bei den bisherigen Rezepten bekommen würde. Die Wirkung der Medikamente sollte die gleiche sein.

Man ist auf jeden Fall krankenversichert!

Gruß

RHW

Hi, wenn Du die TK wählst musst Du damit rechnen:

Vorsicht vor dieser Kasse. Obwohl ich noch krank bin, weigert sich die TK mein Krankengeld zu zahlen.

Was ist passiert? Ich kann nur bedingt arbeiten weil ich schmerzen im linken Knie habe. Drei Ärzte haben mich untersucht und mir bestätigt, dass ich nur die schmerzen mit einer OP oder das Knie mit Spritzen aufbauen kann. Die TK hat mich bereits drei Mal zu MDK-Arzt geschickt. Die ersten Male hat mit die Ärztin bestätigt, dass ich nur bedingt bis gar nicht arbeiten kann weil ich schmerzen habe. Ende November 2012 hat mich der MDK-Arzt noch ein Mal untersucht (Untersuchung hat 3 Min. gedauert) und hat festgestellt, dass die Krankenkasse recht hat und die Ärzte nicht.

Entschieden wird nicht nach Gesundheitszustand?

Tk oder Aok?

Welche ist die bessere Krankenkasse bzw welche bietet mehr ?

...zur Frage

Hallo, und zwar bin ich auf der Suche nach einer anderen Krankenkasse, zurzeit bin ich gesetzlich bei der AOK aber nicht zufrieden. Wo seit ihr so versichert?

Die Kasse sollte am besten einen günstigen Beitrag und trotzdem einen guten Service haben.

...zur Frage

Krankenversicherung während Auslandssemester kündigen?

Hallo:)

Ich brauch mal ein paar Erfahrungen von euch!

Ich habe mich für ein Auslandssemester beworben und wurde auch angenommen nur leider habe ich enorme Kosten unter anderem auch aufgrund von Studiengebühren.

Jedenfalls hat mir die AOK auch noch einen fetten Stein in den Weg gelegt. Ich muss während ich im Ausland (Asien) bin weiterhin die 90€ für meine Inlandsversicherung abdrücken. Obwohl ich nicht da bin. Zusätzlich habe ich auch eine Auslandsversicherung, die ja auch nicht grad billig ist.

Während ich im Ausland bin, kann ich doch gar keine Leistungen in Deutschland in Anspruch nehmen, warum soll ich dann dafür zahlen?? Ich dachte mir jetzt, dass ich einfach zu Beginn das Auslandssemester bei der AOK kündige und bei der Rückkehr zu einer anderen Krankenkasse Wechsel. Was ich eh schon länger vorhatte. Ich wäre somit ein halbes Jahr ohne Versicherung aber ich wäre ja auch nicht da.

Da ich aber weiterhin Immatrikuliert sein muss, habe ich gelesen dass man dann auch eine Versicherungspflicht hat. Stimmt das? Oder ist die AOK einfach nur so pingelig? Hat das jemand von euch auch schonmal probiert?

Ich danke für jeden Ratschlag:)

...zur Frage

Ich möchte meine Krankenkasse wechseln und kann mich nicht zwischen AOK und der Techniker entscheiden ok und Techniker entscheiden !?

Ich möchte meine Krankenkasse wechseln und dachte an die AOK oder Techniker . Kann mir jemand helfen welche von Beiden vom Preis Leistungsverhältnis besser ist und warum ! Danke Euch schon mal im voraus für Eure Tipps und Hilfe .

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?