AOK meint ich hätte nicht bezahlt , hab keinen Kontoauszug?

... komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Hi Leroy! Jepp, geh zur Bank und lasse Dir einen Ersatzauszug erstellen (kann aber sein, dass der was kostet!) - vielleicht reicht auch ein Screenshot. Wenn Da eine Abbuchung drauf ist und die AOK weiter behauptet, dass das Geld nicht da ist, könnte es sich um einen Buchungsfehler handeln. In diesem Fall hilft eine Nachforschung, die Du bei Deiner Bank in Auftrag geben kannst - aber das kostet definitiv was. Also, erstmal Ersatzbeleg beschaffen und der AOK genau mitteilen wann, an welche Kontonummer und mit welchem Text Du überwiesen hast und dann schauen, was passiert. Gruß Don

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ist aber SEHR merkwürdig, da doch die beiträge für die pflichtversicherung üblicherweise vom arbeitgeber\\\\rentenversicherer bezahlt werden. das steht dann auch in der lohnabrechnung oder dem rentenbescheid.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ArbeiterRind
08.09.2014, 17:20

schon mal was von "freiwillig" versichert gehört? davon abgesehen übernimmt der Arbeitgeber nur einen bestimmten Prozentsatz.

0

Gehe zu deiner Bank und lasse dir einen Kontoauszug kopieren, das wird zwar etwas kosten aber dann hast du etwas schriftliches in der Hand.

Vielleicht handelt es sich ja um eine Fehlbuchung oder die Krankenkasse konnte den Betrag zu keinem Konto zuordnen, weil wichtige Angaben bei der Ueberweisung gefehlt haben.

Mache dann eine Fotokopie von dem Auszug und sende den Auszug an deine Krankenkasse, damit diese den Zahlungseingang ueberpruefen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gehe zu deiner Bank und sagen denen, dass das Geld nicht angekommen sein soll. Die machen dann einen Nachforschungsauftrag und der ist kostenlos.

Du musst natürlich überwiesen haben, sonst funktioniert es nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann geh zu Deiner Bank und lass Dir einen Kontoauszug nachdrucken. Das kostet aber meistens Geld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,geh zur Bank und lass dir deine Kontoauszüge nochmal ausdrucken,damit dürfte sich das Problem dann erledigt haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dann beantrage einen Ersatzkontoauszug bei deiner Bank (kostet Geld)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du keinen Kontoauszug mehr von dieser Zeit hast, laß dir von deiner Bank einen geben - die können deine Kontoführung zurückverfolgen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ja mal grob fahrlässig, wenn man die Kontauszüge aus dem Juli im September schon nicht mehr hat.

Da kannst du jetzt eigentlich nur draus lernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Von der Bank einen Beleg besorgen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

geh zu deiner Bank und lass dir die Kontoauszüge ausdrucken, da steht ja dann alles drauf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo LeroyW,

dann fordere von Deiner Bank einen Ersatzauszug.

Schöne Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gehe zur Bank und lass Dir nochmal einen Auszug ausdrucken, die machen das auf Wunsch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

guck doch in deinen überweisungen rein (online).

und drucke das aus, zeige denen das.

oder geh zur bank die drucken dir das erneut für 10 cent aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von stern311
08.09.2014, 12:52

Auszug nachdrucken kann bei meiner Bank bis zu 14,- pro Auszug (!) kosten,. Vorsicht! Besser vorher fragen.

0

Was möchtest Du wissen?