aok kranken-und pflegeversicherung

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

bei Selbständigen werden die Beiträge vor dem ersten Steuerbescheid immer nur vorläufig festgelegt.

Wurden die Beiträge nur vorläufig festgelegt, ist auch der Bescheid, unter dem der o.g. Satz steht, auch nur vorläufig. Wenn die Beitragsberechnung endgültig festgelegt wird, wird auch der betreffende vorliegende Bescheid neu geprüft.

Gruß

RHW

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sagt doch der Satz: Deine Leistungen werden nur unter Vorbehalt bewilligt, solange sich Leine Änderungen ergeben, die die Berechnung verändern oder nachträglich verändern würden.

Und nicht, dass in deiner Mitgliedschaft iwas nicht stimmt. Dieses gefährliche Halbwissen was hier einige an den Tag legen, is zum heulen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz klar Es gibt Ungereimtheiten in Deiner Mitgliedschaft. Räume Sie aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?