AOK Karte Status 1

1 Antwort

Hallo,

Status 5 heißt "Rentner": entweder selbst Rentner oder über einen Rentner familienversichert.

Status 1 ist selbst Mitglied (ohne Rentner). Status 3 ist familienversichert (Mitglied ist aber kein Rentner).

Am besten bei der Krankenkasse anrufen und klären,damit es eine neue Karte gibt.

Gruß

RHWWW

AOK freche Betrug. Kann man was dagegen unternehmen?

Hallo zusammen,

ich bin ein ausländischer Student, 31 Jahre alt. Ich befinde mich gerade in Abschlussprüffungen Phase. Neulich habe ich ein Problem mit der AOK Krankenkasse bekommen. Also 10 Monate war ich nicht versichert und jetzt muss die Summe in Höhe von 1.650 rückwirkend zurückzahlen. Ich weiss dass das ein Pflicht ist in Deutschland versichert zu sein, deswegen war ich bereit diese Summe in Raten zurück zu bezahlen.

Nachdem ich meinen ziemlich bescheidenen monatlichen Einkommensnachweis (unter 700 euro) zu AOK schickte, haben wir eine monatliche Ratenzahlung in Summe von 60 Euro pro Monat vereinbart. Ich habe angefangen die Raten zu zahlen (Innerhalb von 2 Monate 120 Euro wurden für die AOK überwiesen)...und plötzlich eines Tages bekomme ich ein Anruf von der Krankenasse mit eine sehr seltsame Frage- Warum ich so eine kleine Ratensumme zahle?

Auf meine Argumentation, dass wir ja diese Summe vor Paar Monaten zusammen vereinbart hatten, bekam ich eine Antwort- "Wir haben mit Ihnen nichts unterschrieben und auch niemals telefoniert" Ich war schockiert. Ja, tatsächlich, wir haben es nur telefonisch besprochen und dokumentelle Beweise dafür habe ich leider nicht.

Also jetzt verlant AOK von mir 131 Euro Raten im Monat, was bei mir finanziell überhaupt nicht möglich ist. Also 60 Euro ist mein Maximum was ich bezahlen könnte. Auf meine Frage, warum sie sich so gewissenlos verhalten und nicht mir entgegen gehen....ich bin ja bereit zu zahlen, aber 131 Euro in meinen finanziellen Verhältnissen zu viel ist, antwortet meine Betreuerin- "Wir sind kein Bank, wir geben keine Kredite. Wir können Ihnen nur 131 Euro Raten pro Monat vorschlagen. Kein Zent weniger. Oder bezahlen Sie weiter Ihr 60 Euro (+ selbstverständlich monatlichen Betrag 171 Euro), aber in diesem Fall Ihre AOK Karte wird gesperrt.

Was kann ich in diese Situation tun? Ich fühle mich völlig betrogen und bedruckt. Bringt es überhaupt was wenn ich mich an Rechtsanwalt wende?

Danke schön im voraus.Sorry wegen mein primitives Deutsch :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?