AOK -Familienversicherung Bindefrist freiwillige Mitgliedschaft trotz Heirat?

2 Antworten

Hallo Joerg1981, keine Sorge die Bindungsfrist für die freiwillige Mitgliedschaft entfällt, wenn Deine Partnerin dann Deine Ehefrau wird und in die kostenlose Familienmitversicherung wechseln kann, aber aufgepaßt, sie darf hier nicht mehr wie 450 Euro im Monat verdienen -angestellt- oder die 365 Euro (ca.) sonstige Einnahmen nicht überschreiten.

Hallo,

die 18 Monate Bindungsfrist gilt nicht, wenn man in die kostenlose Familienversicherung wechselt:

Die Sätze 1 und 4 gelten nicht, wenn die Kündigung eines Versicherungsberechtigten erfolgt, weil die Voraussetzungen einer Versicherung nach § 10 erfüllt sind

http://www.gesetze-im-internet.de/sgb_5/__175.html -> Absatz 4

Die jeweilige Krankenkasse bestimmt aber, ob die Kündigungsfrist von 2 Monaten gilt (manche erlauben eine Beendigung zum Monatsende des Kündigungseinganges, manche sogar rückwirkend-> verbindlich ist die Satzung der jeweiligen Krankenkasse!!!!). Ggf. am Hochzeitstag Kündigung mit Heiratsurkunde an die Krankenkasse faxen.

Bei den 18 Monaten werden übrigens Zeiten der versicherungspflichtigen Mitgliedschaft und der freiwilligen Mitgliedschaft addiert. Somit haben für sie bereits am 25. Geburtstag die 18 Monate begonnen.

Gruß

RHW

Was möchtest Du wissen?