11 Antworten

Eigentlich zu allen Anlässen, zu denen keine formelle Kleidung vorgegeben ist. Geburtstagsfeiern, Jubileen, Freiluftkonzerte und -theateraufführungen, Ausstellungseröffnungen, Einschulungen, manche Tanzstunden, Pferderennen und andere Sportveranstaltungen...
Manche Sachen sind dagegen halt ausgeschlossen. Im Beruf würde es nicht den Businessanzug ersetzen, in der Kirche und anderen religiösen Einrichtungen könnte man mit kurzen Hosen Probleme bekommen, und ebenfalls durch diese hat das Outfit einen eher fröhlichen, freizeitlichen Charakter, weswegen es zu eher formellen oder sehr ernsthaften Anlässen nicht passen würde.

Ja auf den Bermudas ist das sogar businessdresscode aber nur in Kombination mit Kniestrümpfen und klassischen Herrenschuhen (Oxford, Derby)

Für Bilder bei Google eingeben :

Bermuda Dresscode

24

Das mag sein. Andere Länder, andere Sitten. Aber ich spreche von Deutschland oder Europa!

0

Das ist mal ein Gag für private Feiern mit seinen Jungs. Sonst nirgends.

24

Warum eigentlich nicht? Frauen tragen doch auch kurze Röcke zum Anzug. :D

0

Was möchtest Du wissen?