Ausziehen mit 18! Mit was für kosten muss ich rechnen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das Kindergeld steht dir nach Auszug dann zu,wenn du von deinen Eltern nicht min. Unterhalt in Höhe deines Kindergeldes ( min. 190 € ) bekommen würdest !

Für den Abschlag für Haushaltsstrom würde ich erst mal mit 40 € rechnen,dazu dann ggf. noch ein Beitrag für Hausrat und private Haftpflicht,mal angenommen 10 €.

Vom Rundfunkbeitrag kannst du dich ggf.befreien lassen oder zumindest eine Ermäßigung bekommen.

Wie teuer bei euch die Wohnungen sind kannst du dir in aktuellen Zeitungen selber ansehen,dann kannst du dir in etwa ausrechnen was auf dich an Kosten zukommt.

Zur Wohnung kommt dann auch noch eine Kaution dazu,die kann bis zu 3 Monatskaltmieten betragen,die kann aber in der Regel auch in 3 Raten gezahlt werden,wenn ich mich nicht irre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrsAE
01.06.2016, 11:45

Vielen Dank für deine Antwort :)

0

Wenn du wegen der Ausbildung ausziehen MUSST, hättest du ein Anrecht darauf, dass deine Eltern dir das Kindergeld auszahlen.

Wenn das aber unnötig ist, kommen sie ihrer Unterhaltspflicht ohne weiteres durch Bereitstellung einer Schlafgelegenheit entgegen. Das muss nicht mal ein eigenes Zimmer sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrsAE
31.05.2016, 18:19

Nein mein Vater will das ich ausziehe ich muss also weg

0

Das ist schwer zu sagen,da wir nciht wissen in welche Gegend du ziehen willst., da solltest du vorher selber acheun was Wohnungen kosten. in München kostet eine 1 Zimmer Whg schnell mal 500€ und mehr ,wo du  in andere gegenden schon 3 Z Wohnungen für bekommst.

Kosten die auf dich zukommen ( ich kann nur ca angaben machen):

- NK ( ca 100€)

- evtl heizung ( kommt dann auf art an ob öl,gas ,strom etc)

-Strom ( ca 40, wobei es hier sehr auf Geräte ankommt)

-Telefon und Internet ( ca 30€)

-Nahrungsdsmittel ( kommt drauf an was und wieviel du isst)

-Hygieneartikel ( Klopaper, Duschgel, Zahnpasta, Shampoo .Waschmittel usw)

- evtl Busfahrticket/ bahnticket

-Versicherung ( Haftpflicht)

-evtl Müllabfuhr

so was mir spontan einfällt. meist möchte der VM aus 3 Monatsmieten kaution ( auf 3 Raten)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrsAE
01.06.2016, 11:44

Vielen Dank für deine Antwort :) ja meine Recherche ergibt fast deine Ca Angaben

0

Was möchtest Du wissen?