Anzeige+Verklagen wegen unerlaubtem Besitztum

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

hallo ich bin zwar kein anwalt aber sehe mir öffters die sendung aktte 20.11 mit ulrich meyer auf sat 1 .ich habe schon öfters gesehen dass die sendung bei diversen fällen über das internet betroffenen geholfen hat. da ging es zum beispiel über das kosten pflichtige herunterladen diverser seiten .wo dann durch die akte 20.11 redaktion nachgewiesen wurde dass dieser download nie statt gefunden hat .dies ist nur ein beispiel dass ich mir gemerkt habe . aber ich würde mich an deiner mit dem sachverhalt und den gesamten unterlagen sofort an die redaktion 20.11 bei sat1 melden. servus

Wenn es sich lohnt Anwalt einschalten. Aber die Adresse die bei Ebay hinterlegt ist relevant. Also ist es sein Fehler wenn er falsche Adressdaten angibt. In solchen Fällen würde ich mir immer vorher die Adresse bestätigen lassen.

fs112 08.07.2011, 20:44

Ein Anwalt einschalten wegen 6,90? Solche Tipps kommen normalerweise nur von Anwälten^^

0
Plumbum 08.07.2011, 21:28
@fs112

Ich bin kein Anwalt. Ich hatte bei Möbel an ein größeres Paket gedacht. Vorsicht: Er wird eventuell als nächstes behaupten, das es defekt bei Ihm angekommen ist. Darum Photos vor den Versand erstellen. Alles sehr stoßsicher verpacken. Durch eine zweite Person schriftlich bestätigen lassen, das es ordentlich eingepackt wurde. Außerdem um Kosten zu sparen, würde ich es mit Shop to Shop mit Hermes verschicken. Dann muß er es abholen beim Hermes Shop.

0

wenn du beweisen kannst, dass du bei dem ersten Versand alles richtig gemacht hast, dann lass ihn doch "brüllen". ....

  1. Es gibt kein unerlaubtes Besitztum.

  2. Du musst die Ware trotzdem zurückgeben.

  3. Handelt es sich um einen gewerblichen Verkäufer, muss er dir die Kosten für den Versand erstatten.

  4. Handelt es sich um einen privaten Verkäufer, müsst ihr euch irgendwie einig werden, ich persönlich würde auch die Versandkosten im Voraus verlangen, da es sich um den Verkäufer offenbar um eine extrem unzuverlässige Person handelt.

user1545 08.07.2011, 21:19

Punkt 4: falsch: Wenn die Ware nicht der Beschreibung entspricht muss auch der PRiVATEN Verkäufer die Rückversandkosten tragen.

0
fs112 08.07.2011, 22:06
@user1545

Ware war defekt. Und nicht falsch.

Aber selbst ausgehend von einer falschen Ware; kannst du deine Behauptung irgendwie belegen?

0
user1545 09.07.2011, 11:46
@fs112

Hallo fs112

muss mich bei dir entschuldigen - war gestern abend wohl zu müde, und hab nur noch den Satze gelesen "müsst ihr euch irgendwie einig werden"

Fakt ist, der Verkäufer hat die Rückversandkosten zu tragen - und das hast du ja nachfolgend dann auch noch geschrieben...

also sorry...

0

Wenn DU keinen Versandfehler gemacht hast, muss der VK dir die Kosten nochmal erstatten.

Alternativ kann er aber ja auch gerne persönlich abholen kommen.

Ja, machst DU leider. Die Kosten musst Du leider jetzt selber zahlen.

swgfn1234 09.07.2011, 09:15

Das sagt der Verkaüfer auch. Aber wo steht das, wieso soll das so sein. Bei ebay lese ich unter Gewährleistung, dass der Verkäufer die Rücksendekosten bei defekter Ware generell tragen muß. Warum also, sollte es jetzt hier anders sein? Warum bin ich im Unrecht, wenn ich es überhaupt bin?

0

Was möchtest Du wissen?