Anzeigen als Jugendlicher?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

kindernotruf österreich

gibst Du in die Suchmaske des Browsers und liest mal mehr als ein Ergebnis genau durch. Es gibt in Österreich einige Möglichkeiten sich anonym zu besprechen. Nutze sie.

Deine Oma zeigt Dich an? Dann erkläre ihr mal dass Adolf schon lange nicht mehr ist, die Zeiten sich geändert haben. Hat Deine Oma Dir gegenüber überhaupt ein Sorgerecht, Erziehungsrecht? Wenn nicht soll sie den Mund halten. - Aber bespreche Dich da im Detail mal mit einer der hilfreichen Stellen.

Für Dich sollte es um Deine Zukunft gehen. Wenn dazu gehört die Mutter wegen einer Straftat anzuzeigen dann mach. Sei nicht so dumm und lasse Dir falsche Rücksichtnahme einreden.

Theoretisch bräuchtest du nur zum Finanzamt gehen und wenn du willst dürfte das sogar anonym gehen. Die Polizei wird in Finanzsachen wohl nichts machen, außer vielleicht die anzeige weiter leiten (sofern sie die aufnehmen).

Man zeigt seine mutter nicht an oder sonstiges ,

Ja diese Sprüche kann ich mir vorstellen, aber ich finde es in Ordnung, sie bricht das Gesetz und muss dafür gerade stehen. Und das wird sicher Teuer für sie.

Wenn das so unerträglich für dich ist, hast du schon mal versucht mit dem Jugendamt zu reden ob sie dich wo anders unterbringen können? Da du eh schon 17 bist währe es keine Katastrophe mehr für ein oder 2 Jahre bei einer Pflege Familie zu Wohnen nur so lange bist du was eigenes hast und dir leisten kannst.

Weißt du denn warum sie dich nicht mögen. Warum hasst dich deine Oma so?

danke für die schnellen antworten . meine mutter hat das Jugendamt schon mal gerufen . da sie sich erhofft hatte dass sie mich ändern .. da sie aber auf meiner mutter gingen meldete sie sich wieder ab und meinte alles ist gut . das mit dem jugendheim oder pflegefmamilie ist kompliziert da meine mutter nicht nachweisen kann wie sie das alles bezahlen soll . bzw wenn sie das bezahlt und die miete für meine brüder ( die studieren ) und noch essen für zuhause .. kommt das finanzamt automatisch zu ihr irgendwann .

zu der gegenfrage ... es ist irgendwo hass ja das stimmt aber ich komme zuhause mit meiner oma super klar .. aber sobald ich meinen mund aufmache und mich währe ( und leider durch agrresionen sie auch beleidige ) zeigt sie mich sofort an um mir zu drohen .. irgendwo mag ich einfach zeigen dass ich mich lösen mag und einen anderen weg einschlagen mag und ihnen zeige .. : ich zeige euch an kommt damit klar und lasst mich in ruhe ... ich bin davon natürlich auch nicht wirklich begeister aber was ich nun machen soll weiß ich auch nicht .

Hallo, das ist ja echt hart was bei dir abgeht :( am besten ist es, wenn du zum jugendamt gehst und dich dort beraten lässt. die werden dir helfen und den fall klären. vielleicht musst du sie auch gar nicht anzeigen und ihr findet gemeinsam eine lösung durch einen fachmenschen. aber mit 17 jahren kannst du noch nicht eigenständig eine anzeige erstatten. alles gute für dich und die zukunft. wird bestimmt alles gut werden. ;)

aber mit 17 jahren kannst du noch nicht eigenständig eine anzeige erstatten

Wieso sollte das nicht gehen? Das würde ja bedeuten das ein 11 jähriges Mädchen das keine Eltern hat bis zum 18 Lebensjahr warten muss um eine Vergewaltigung anzuzeigen.

1

Gegenfrage: Was bringt dir das? Denkst du, es würde dir helfen, deinen Hass auf Mutter und Oma ...ja was - zu steigern, zu mindern oder zu bewältigen?

Ob du sie anzeigst oder nicht, ist mir persönlich völlig egal. Aber ich verstehe nicht, wie dir das psychisch helfen soll. Warum gehst du nicht stattdessen zum Jugendamt und bittest um Hilfe, daß du von zuhause ausziehen kannst? Das würde dir doch mehr Frieden bringen als eine Anzeige.

Deine Mutter wäre dir unterhaltspflichtig und da wärst du schön blöde, wenn du ihr Schulden oder geringeres Einkommen bescheren würdest. Denk mal in Ruhe darüber nach, was für dich persönlich gut ist, bevor du aus Rache einen Fehler machst.

Was möchtest Du wissen?