Anzeige zur Pflichtversicherung nach §5 Abs 1 Nr. 13 SGB V und Schuldenerlass

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Der Schuldenerlass ist im Gespräch. Ob der für deinen Fall in Frage kommt, wage ich zu bezweifeln. Lediglich die Wucherzinsen, wirst du nicht bezahlen müssen.

In Deutschland herrscht Krankenversicherungspflicht. Das sollte dir nichts neues sein.

Dann wäre alle anderen, die ihr Beiträge brav bezahlt haben, ja blöde.

VersInfo 31.08.2013, 10:13

Bla Bla Bla, derHans mal wieder mit null Peilung.

0

Also ich würde mit der Kasse reden...

Soll ich die Anzeige zur Pflichtversicherung trotzdem ausfüllen

Mein Rechtsgefühl sagt mir, ja. Aber auf jeden Fall vorher mit der Kasse oder einem Anwalt reden!! Mit Glück bekommst Du eine kostenfreie Rechtsberatung.

Werden meine Schulden erlassen? (Ich war Student ohne Arbeit ohne Bafög)

Nach der Quelle ja, ich würde jedoch maximal mit den reinen Beiträge rechnen, ohne Säumniszuschlag (der beträgt 1% pro Monat) Bei Dir kommt da schon sehr viel zusammen, mehr als die Forderung insgesamt....

Wie kann ich eine Schuldenerlass bewirken? ” Mit der Kasse reden und ggf. einen Antrag stellen.

Ich würde dort mal anrufen und nachfragen, ist die einfachste und schnellste Lösung, wer für Laien alles so kompliziert macht, ist selber schuld.

Wie sind sie jetzt versichert?

herberherbert64 30.08.2013, 13:58

Ich bin jetzt Arbeitnehmer bei der Gleichen Krankenkasse versichert.

0

Was möchtest Du wissen?