anzeige zu unrecht :(

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn sie Keine beweise hat steht es Aussage gegen Aussage , also hol dir nennt Anwalt und lass es ruhig auf dich zu kommen es wird vlt. Eine Verhandlung geben aber wenn sie keine beweise hat wird man dich freisprechen

also als erstes kannst du da gegen kämpfen und einspruch einleiten. dann solltest du dir einen anwalt holen und vor allem beweise sammeln. wenn du sie gschlagen hast dann wird sie doch bestimmt einen bauen fleck haben oder?

Ich lese schon wieder den begriff Aussage gegen Aussage.

Wann spricht sich das endlich rum, sowas gibt es gar nicht. Was soll das sein? Zwei Leute sagen das jeweilige gegenteil und der Richter zuckt mit den Schultern und macht nichts?

Es geht um Glaubwürdigkeit, um nichts anderes. Am Schluß wird dem einen mehr als dem Anderen geglaubt und der Andere ist der Mops - erledigt.

Und so wird das auch bei Dir sein, entweder man glaubt Dir oder Deiner Nachbarin. Je nachdem wem man glaubt ist der Andere der Mops.

Du solltest Dir einen Anwalt nehmen, unter Rücksprache mit diesem eine Strafanzeige wegen falscher Verdächtigung gegen diese erstatten, das sieht dann schonmal besser aus.

Ansonsten, wirf mal eine Münze. Je nachdem was da raus kommt.........

Nimm dir einen guten Anwalt und fechte die Anzeige an.

study74 16.02.2014, 17:37

würde man die anzeige nicht fallen lassen, wenn es "aussage gegen aussage" ist :/

0

Quatsch, da passiert nichts, gegebenfalls wird die Anzeige eingestellt.

Was möchtest Du wissen?