Anzeige wegen WhatsApp?

Das Ergebnis basiert auf 14 Abstimmungen

Die Polizei lacht die Person aus 79%
Nein es passiert nichts 21%
Ja es kann passieren 0%

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bitte geh zur Polizei und zeige diese Person an. Es ist strafbar sich so im Netz zu verhalten, stell dir mal vor ein unschuldiges Kind fällt darauf hinein, weil es nicht nachdenkt und nicht weiß, was diese Dinge bedeuten? Die Polizei kann diese Person identifizieren durch Cybercrime-Experten und stoppen.

Ich habe die Nummer dieser Person, die Sozialen Medien dieser Person, die Nachrichten dieser Person und Beweise. Ist das möglich? Sein Instagram ist z.B. Philipbotros und seine ekelhaften sachen hat er auf Tellonym: Philipbotros (er kommt mir auch etwas zurückgeblieben vor)

0
@Matheee33

Das ist völlig ausreichend. Ich habe selbst mit der Polizei zu tun, die können das zurückverfolgen z. B. durch die IP-Adresse des Rechners, dann wissen die wo er ist und durch den Mobiltelefonanbieter können sie die persönlichen Daten erfahren. Wenn die Beweislast wirklich gegen ihn ist, tust du definitiv das Richtige.

1
@LeonieBuchi87

Könnte ich dich irgendwie Kontaktieren? Auf Instagram, Whatsapp oder sonst wo?

0
@Matheee33

Sry, aber ich möchte keine persönlichen Daten herausgeben. Ich selbst kann dir in dieser Sache auch nicht weiterhelfen, das kann nur die Polizei.

0
@LeonieBuchi87

Okay kein Problem, das verstehe ich. Ich habe mich bei der Schwester oder so von der Person wegen (2 Anrufen wo ich etwas fragen wollte er aber einfach nur was reingeredet hat) entschuldigt und sie meinte einfach: Ich freue mich schon auf die Anzeige. Ich habe ihr beweise von seinem illegalem Verhalten geschickt und sie hat mich blockiert.

1
@Matheee33

Ich glaube nicht, dass es Sinn macht sich selbst mit diesen Leuten auseinanderzusetzen. Lass dich dadurch nicht stressen und mach bei nächster Gelegenheit eine Anzeige, eventuell geht das sogar online. Das beweist Courage und die Polizei wird dankbar für diesen Hinweis sein, denn sowas muss gestoppt werden.

1
@LeonieBuchi87

Ich habe schon nach Online möglichkeiten gesucht aber noch nicht viel gefunden. Ich mache mir dennoch sorgen obwohl ich ja gegen nichts verstoßen habe, weil ich ja noch nicht mal Erwachsen bin.

0
@Matheee33

Dann vertraue dich einem Elternteil/Erziehungsberechtigten an, der dich begleitet.

0
@LeonieBuchi87

Ja mache ich wahrscheinlich. Weil kein unter 18-Jähriger will eine unnötige und sinnlose Anzeige vor der Haustür haben und es dann denn Eltern aufklären wollen.

1
Die Polizei lacht die Person aus

Du kannst ihn anzeigen.

Bei WhatsApp wird deine Nummer übertragen. Natürlich kann die Polizei damit herausbekommen, dass es Deine Nummer ist.

Ja das weiß ich bereits aber ich meine ob da echt eine Anzeige gegen mich Logisch wäre durch einen WhatsApp anruf an eine Pedophile Person am anderen ende des Landes?

0
@Matheee33

Die Entfernung spielt dabei keine Rolle.

Vielleicht kam es wie Stalking rüber? So klingt Deine Beschreibung jedenfalls auf mich. (Also dass du stalkst.) Weiterhin behauptest du, der Typ wäre Pädohil. Das ist Verleumdung.

0
@Matheee33

Es gibt keinen Grund dich anzuzeigen. Ganz im Gegenteil, wenn dich diese Person anzeigen würde, würde die Polizei doch selbst auf seinen Post kommen und er hätte sich damit selbst "in die Scheiße geritten"

0
@miezepussi

1.) Das war kein Stalking weil er mir seine Nummer gegeben hatte. 2.) Diese Person hat ohne meine Erlaubnis meine Nummer an Freunde und Angehörige gesendet.

0
@Matheee33

Wenn du nichts falsches gemacht / gesagt hast, kann Dir auch nix passieren.

1
@miezepussi

Das einzige was ich gemacht habe war mal ihn 2 mal angerufen zu haben ohne etwas zu sagen.

0

Was möchtest Du wissen?