Anzeige wegen "vorbereiten von ausspähen und abfangen der Daten"?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Musst schon hingehen.

niemand muss einer polizeilichen Ladung Folge leisten;

nur einer richterlichen oder staatsanwaltschaftlichen Ladung muss man nachkommen

1
@BleibMensch

Nein, um zu erfahren weswegen ermittelt wird, muss er Akteneinsicht beantragen. Und um die Kontaktfläche mit der Polizei möglichst klein zu halten, ist da ein Anwalt nicht die schlechteste Lösung.

0

Einer polizeilichen Vorladung musst du nicht Folge leisten und solltest es auch nicht! 

Die Polizei hat kein Interesse daran, dir da irgendwie rauszuhelfen, im besten Fall sorgen deine Aussagen dafür, dass du bei der Gerichtsverhandlung 5 Minuten weniger redest, im Normalfall machen die Aussagen alles noch schlimmer.

Alles was du bei der Vorladung Aussagen kannst, kannst du auch im Gericht noch aussagen!

Schweigen darf dir nicht angelastet werden, Aussagen schon.

Den einzigen Vorladungen denen du Folge leisten musst, sind die von der Staatsanwaltschaft und Richtern.

Zum Anwalt gehen, Akteneinsicht beantragen! Alles andere macht es im Zweifelsfall nur noch schlimmer! Gerade wenn du nicht weißt, um was es geht und die Sache für deine berufliche Laufbahn wichtig ist, solltest du unbedingt durch einen Anwalt Akteneinsicht beantragen, damit du weißt um was es überhaupt geht.

Eine Anzeige an sich ist erst ein Mal kein Weltuntergang, problematisch wird es erst, wenn du rechtskräftig verurteilt wirst.

Für ein laufendes Einstellungsverfahren wäre es aber ein unüberwindbares Hindernis.

0
@Drizzt1977

Da er erst 15 ist und sich erst bewerben will, wird das wohl noch dauern.

Sollte das Verfahren eingestellt werden, dürfte das kein Problem mehr sein, da er dann logischerweise nicht rechtskräftig verurteilt wurde.

0

Als Beschuldigter musst du nicht hin. Du KANNST hin. Da du im Detail aber gar nicht weißt, um was es geht und was die Polizei bereits weiß, ist das keine gute Idee.

Wenn du nicht hingehst, ermittelt die Polizei weiter gegen dich. Das tut sie aber auch, wenn du hingehst. Am ehesten redest du dich um Kopf und Kragen, wenn du dort erscheinst.

Erscheinst du nicht, muss die Polizei ohne deine "Hilfe" gegen dich ermitteln. Da sie Beweise nicht erfinden kann, kann sie nur etwas Belastendes finden, wenn auch Belastendes gegen dich existiert.

Der beste Weg hier wäre, einen Anwalt aufzusuchen. Der dann Akteneinsicht beantragt. Dann wisst Ihr, um was es da eigentlich geht.

Wenn du deine Eltern noch nicht informiert hast, tu' es jetzt!

Hab meinen eltern schon bescheid gesagt. Aber anwalt ist doch sehr teuer oder ? Und was bringt denn ein Anwalt überhaupt?

0
@Levi22

Der Anwalt ist schon mal dafür gut, dass du nicht versehentlich mehr sagst, als dir lieb ist. Polizeibeamte sind in Gesprächsführung geschult.

0

Vorladung (Polizei) was nun?

Ne Bekannte von mir hat eine Vorladung der Polizei bekommen. Dort steht in der Ermittlungssache illegale Herstellung von Amphetamin und Besitz von Betäubungsmitteln. Was könnte auf sie zukommen?

Lg

...zur Frage

Hab eine Vorladung der Polizei erhalten, es ist beabsichtigt mich als Beschuldigter Ende Januar 2017 ein Fahrrad gestohlen zu haben.?

Hab eine Vorladung der Polizei erhalten, es ist beabsichtigt mich als Beschuldigter Ende Januar 2017 ein Fahrrad gestohlen zu haben. Soll ich sofort eine Strafanzeige erstatten wegen Üble Nachrede, falsche Beschuldigung und eine Beleidigung. Den ich habe kein Fahrrad gestohlen?

...zur Frage

Vorladung von Polizei bekommen (Ermittlungssache Beschädigung)?

Heute habe ich ein Brief bekommen von der polizei nun weiß ich nicht ob ich Dorthin gehe als zeuge oder beschuldigter. In brief stande das :

Sehr Geehrter Herr ...

In der Ermittlungsache sachbeschädigung vom xx.xx.2016 - xx.xx.2016 (in meiner stadt) ist die anhörung des kindes (Mein Name) (zurzeit 13 in 2 monaten 14) erforderlich sie werden daher gebeten am xx.xx.xx zu kommen (dann noch bringen sie bitte ausweiß etc.. mit)

Kann mir jz einer sagen ob ich jz Zeuge bin oder beschuldigter habe angst hahaha

...zur Frage

Wurde ich angezeigt?

Ich habe eine Vorladung der Polizei bekommen da steht drinne

In der ermittlungssache:

Vorsätzliche einfache Körperverletzung am datum in ort

Ist die Beschuldigtenvernehmen von ihnen erforderlich.

Was wollen die jetzt von mir ? Würde ich angezeigt und muss ich dahin oder darf ich das ignorieren ?

...zur Frage

Bei einer Vorladung als Betroffene, bin ich dann gleichzeitig auch Beschuldigte?

Ich habe heute eine Vorladung von der Polizei bekommen.

In der steht drin, dass meine Anhörung als Betroffene in der Ermittlungssache Computerbetrug erforderlich. Ich habe überhaupt keine Ahnung worum es geht. Ich habe mir nichts zu schulden kommen lassen. Ich denke halt, das Betroffener gleichzeitig auch Beschuldigter ist.

...zur Frage

Verkehrsschild angefahren, dies der Polizei gemeldet

Hallo

habe es jetzt selbst gemeldet bei der Polizei, musste nur Bußgeld zahlen  aber wenn mich jemand davor angezeigt hat, kann ich trotzdem eine Anzeige bekommen wegen Unfallflucht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?