Anzeige wegen Verleumdung oder übler nachrede, gegen Familie?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Das hört sich nach einer paranoiden Alterspsychose an. Mißtrauisch war sie wohl schon immer, aber in dem Alter geht auch noch der Rest von Realitätsbezug verloren. Da ist nicht viel machen, außer deine Erwartungen aufzugeben, dass sie sich wie ein vernünftiger Erwachsener verhält.

Nimm ihr Verhalten an wie das Wetter, du kannst es nicht ändern. Wenn es schlecht ist, ist es eben so, dann zieh dir ein dickes Fell an. Und wenn es mal gut ist, freu dich über die kurze Verschnaufpause. 

Lass die Vorwürfe nicht an dich ran, du weißt doch, dass es nicht so war und ist. Wenn du ruhig und vernünftig bleibst, wird es ihr sowie niemand glauben.

Eine Anzeige ist sinnlos, erziehen kannst du sie nicht mehr, ihre Paranoia würde sich höchstens verschlimmern.


Kommentar von EvilDevil666
02.02.2016, 12:38

Okay. Also sie dachte wohl schon vor 20 Jahren das der Nachbar sie bestehlen würde.... das hat er aber nie. .... Ich hab schon überlegt ihr alles an Geschirr etc vom Dachboden zu holen damit sie sieht das ihr Zeug da ist.... nur vermute ich wenn ich das vom Dachboden hole heißt es dann ich hätte das nur zurück gebracht oder so.... aber wenn die sich einmal sowas in den Kopf gesetzt hat dann bleibt die dabei 

2

dagegen kannst du nichts machen, es hängt mit ihrem Alter zusammen, wenn du älter bist dann wirst du ihr Verhalten vielleicht verstehen.

Ähm...

Gestern schrieh sie mich an ich wäre eine diebische Elster und hätte
ihre ganzes Geschirr gestohlen und zu Weihnachten an meine Freunde
geschenkt.

Das sind für mich aber Anzeichen für Altersstarrsinn u.ä. .

Mit einer Anzeige finde ich jetzt aber auch etwas dick aufgetragen. Viel Verständnis bei der Polizei wirst du nicht erwarten können wegen solcher Familien-Problematik mit alten Leutchen.

So anstrengend die Situation für dich auch ist, versuche es locker wie dein Dad zu sehen.....

Andererseits, frag Omi doch, ob du sie zur Polizei bringen sollst, wegen einer Anzeige bezügl. des geklauten Geschirrs..... Wenn sie ja sagt, hast du was bei der Polizei etwas zum Staunen...

Du möchtest doch nicht im Ernst deine Oma anzeigen - wie bist du denn drauf? Sie ist 92, ich bezweifle, dass sie geistig noch voll fit ist, sondern für mich hört es sich eher so an, dass ihr Gehirn beginnt, abzubauen - dafür solltest du Verständnis zeigen.

Schon dein Ausdruck: "Ich muss für die alte Frau aber einkaufen gehen" lässt mich zweifeln, ob du überhaupt empathisch mit anderen Menschen sein kann, eigentlich ist es unterste Schublade, wie du von deiner OMA sprichst...

Kommentar von EvilDevil666
02.02.2016, 11:38

Für mich ist es auch nicht meine Oma weil ich die erst seit knapp einem Jahr kenne. Anfangs habe ich die auch gern gewaschen war einkaufen und hab bei ihr alles saiber gemacht.... also ganz so ein unmensch bin ich nichtmal.  Andere würden mit 19 keine alte Frau pflegen... aber jetzt nachdem ich mir immer wieder und immer wieder alles mögliche anhören durfte reicht es mir einfach !!! Zumal sie meine Tante auch noch beauftragt wenn ich weg bin in meiner Wohnung rum zu schnüffeln.... leider ist kein Schloss dran.... 

0

Ich denke sie ist zu alt, geh ihr einfach aus dem Weg und rede nicht mehr mit ihr

Nein, das bringt nicht außer noch mehr Ärger.

Ich bin mir nicht sicher ob es an dem Alter liegt. Mit meinem Papa und Onkel habe ich da ja auch schon öfter drüber geredet.... die sagten mir alle das die schon immer so war und schon immer alle gegeneinander aufhetzen wollte und stunk verbreitete.... deswegen hab ich anfangs auch nichts auf die Beleidigungen gegeben.... aber jetzt hab ich die Faxen langsam dicke. Ich kenne die Oma noch nicht so lange un kann das deswegen nicht selbst beurteilen. 

Am liebsten würde ich einfach ausziehen aber das geht leider nicht so einfach.... alles was ich will ist das die mich in Ruhe lässt.  

Kommentar von Undsonstso
02.02.2016, 12:14

Die Oma ist also schon immer ein unangenehmer Zeitgenosse gewesen....

Und mit zunehmendem Alter(sstarrsinn) schleichen sich solche unangenehmen Eigenschaften leider nicht aus.

Es ist schwieriger für Angehörige, zu erkennen, ab wann der geistige Abbau dazukommt bei einem vorher schon zänkischem Menschen.

Kopf hoch, sag dir immer wieder, das du 2 Ohren hast - links rein, rechts raus.

2

das würde ich nicht tun. Gut oder nicht, sie ist deine Oma. Rede ernst mit deinem Vater, er solle was unternehmen. Aber wenn er meint, du sollst die Oma niucht ernst nehmen, versuche das. Mansche scheinen voll fit und da zu sein, aber eine Art Alzheimer, Demenz oder keine Ahnung was, bringt ihre Gedanken durcheinander.

Die Polizei und STAWA haben genug zu tun mit anderen Taten als das.

Ich würde das nicht tun.

na, sooo "geistig voll fit" ist sie wohl nicht mehr - beginnende Demenz würde ich sagen

Kommentar von EvilDevil666
02.02.2016, 11:54

Mich würde es interessieren ob sie nicht doch Demenz ist.... leider hetzt meine Tante sie gegen mich auf was es noch schlimmer macht... mein papa jat das ganze Haus renoviert und selbst alles finanziert.... nun will die tante das alleinige Erbe.... laut meinem Vater...

Ich weiß nicht was ich da nun machen soll.... die kontrolliert mich auch ständig und brüllt im Haus rum das ich zur Schule gehen soll etc... Ich sage ihr ja nicht immer wenn ich mal 2  h später hab -.- nicht zum aushalten 

0

Was möchtest Du wissen?