Anzeige wegen Verdacht auf Diebstahl

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Keine Sorge, da wird nix dabei rauskommen.

Denn man muss dir beweisen, das du es getan hast.

Es gibt unendlich viele Möglichkeiten wie es anders gelaufen sein kann und da kann man nicht einfach die eine nehmen und das war es dann.

Da wird wohl noch nicht mal was groß kommen, wenn dann schreib zurück, das du es nichts warst und weiter keine Angaben machst.Dann wird es wohl eingestellt.

Ist auch irgendwie doof, wenn man bei solchen Leuten übernachtet, die so schnell mit Beschuldigungen sind.

Aber egal, lerne daraus.

Ja schlaf nie bei leuten die du nicht richtig kennst ^^ Das hab ich auf jeden fall gelernt :) Danke für die schnelle Antwort. Dann schau ich mal was passieren wird

0

Da wirst Du Dir keine Sorgen machen müssen Es ist durchaus wahrscheinlich, daß Du von der Polizei als Beschuldigter vernommen wirst. Die Beweislage ist aber für eine Verurteilung noch keineswegs ausreichend. Es müßte Dich schon jemand beobachtet haben oder man hätte das Geld bei Dir finden müssen (dabei hätte man die Scheine auch noch als diejenigen identifizieren müssen,die geklaut wurden). Andernsfalls wird man veilleicht versuchen, Dich noch zu einem Geständnis zu bringen. Wenn das nicht gelingt, wird das Verfahren hier auf jeden Fall nach § 170 II StPO einzustellen sein.

Ja sie versucht schon die ganze zeit per mail über Facebook mich zum Geständniss zu zwingen und droht halt damit : Ja los sag jetzt das du es warst und bring die 20 euro her ansonsten gibts ne anzeige usw usw. aber da ichs nicht war werd ich keine 20 euro vorbeibringen und erst recht nicht sagen das ich es war, denn ich lüge nicht

0
@Laynox

Wozu auch. Du kannst Dich ganz beruhigt zurück lehnen. Entweder es kommt irgendwann ein Brief von der Polizei oder eben auch nicht. Antworte ihr einfach, sie soll tun, was sie nicht lassen kann aber Dich in Ruhe lassen.

0

Wenn du wirklich im Recht bist wäre die Verweigerung eine blöde Idee da du ja nichts zu befürchten hast.

Was möchtest Du wissen?