Anzeige wegen (ungewollter) Fahrerflucht - in Probezeit

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

ja das is ziemlich bitter !! meiner freundin ist das selbe im parkhaus passiert sie ist dann aber bewusst weggefahrn da sie dacht sie sah keiner !! n nun gut im endeffekt kannst du es nicht beweisen ob du es nun bemerkt hast oder nicht !! und da noch dazu kommt das du das auto einer wichtigen person gehört ! und du damit schon sehr viel schlechtere karten hast da unser rechtssystem nicht immer ganz korrekt ist !!

nun mit sicherheit kannst du mit entziehung des führerscheins für 4 monate rechnen eine geldstrafe von 800 - 1300 euro und eine nachschulung !!

und vl auch noch einen eintrag ins register ... wegen fahrerflucht ....

ich hoffe das natürlich nicht ...und ich wünsche dir das beste !! lg michelle

sag unter eid aus, das du das nicht mitbekommen hast und das du die hand dafür ins feuer legen würdest. sag du möchtest freiwillig einen lügendetektor-test machen.

Also die vorgegebene Zeichen für eine Frage haben nicht gereicht habt um alles aufzuschreiben.

Also ich habe wie gesagt im Dezember diesen Unfall "gebaut" , auch innerhalb 1 monat kam ein brief von der versicherung die ich ausfüllen sollte (wie wo was ich gemacht habe) , ja und ganze 8-9 monate später kam dann ein brief vom gericht mit den Daten des Anzeigers ( auto seine Zeugen Daten Namen- das wusste ich alles noch garnicht ), tja das hab ich meinen anwalt weitergegeben - da sollte man innerhalb einer Woche drauf antworten ...

Tuht mir Leid ich kenn mich mit den Sachen nicht so aus ... :S

Was heißt das, Du mußt zu Gericht: Hast Du eine Verhandlung als "Angeklagter"? Steht in der Vorladung etwas von Anwaltspflicht? Meiner Meinung nach müßtest Du Akteneinsicht bekommen. Ich würde an Deiner Stelle zu einer Rechtsberatung gehen.

wenn es wirklich Fahrerflucht ist, gibt es die höchste Punktzahl in Flensburg

http://www.bussgeldkatalog-mpu.de/bussgeld/bussgeldkatalog/fahrerflucht/index.php

donaldduck88 03.10.2010, 13:06

tux31, was hat das mit der frage zu tun? versuche lieber ihm zu helfen. immer diese dämlack antworten.

0
Tux31 03.10.2010, 13:08
@donaldduck88

Du hast Recht , das hat überhaupt nichts damit zu tun

0
donaldduck88 03.10.2010, 13:12
@Tux31

das grössere problem ist wohl, wie er seine unschuld beweisen muss. das starfmaß tritt erst nach gerichtsurteil in kraft.

0

Was möchtest Du wissen?