Anzeige wegen Ton mit zuhoher Frequenz?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

An sich könnte er dich schon verklagen, da ist aber noch die Frage, ob die Klage durch kommen würde, da in deutschen Gerichten allgemein viele Klagen abgewiesen werden, weil gesagt wird dass sie schlicht und weg "dumm" oder übertrieben sind.

ja, kann er und sollte er auch.

Solltest dir mal überlegen was du den anderen antust, du bengel..

Wegen so nem Bullshit kann man Taub werden. hihihi das ist ja sooo lustig.

Ob jemand Folgeschäden davongetragen hat kannst du nicht sagen. Allerdings kann ein Arzt genausowenig sagen ob die Ohrenschäden von diesem "Angriff" stammen oder schon zuvor vorhanden waren (Das müsste er schon auf Video haben) - also werden wahrscheinlich für eine Verurteilung zu wenig Beweise vorliegen - bzw. wird der Fall garnicht bis zur Verhandlung kommen.

Sei froh.

NexxusderRectus 12.07.2017, 00:06

Ja es war dumm. Jedoch gibt es doch auch viele versch. Situationen bzw. Gegenstände die solche hohen Töne verursachen wie z.B. diese Gegenstände bei denen man den Stift zieht damit ein sehr schriller Ton ensteht, der einen potentiellen Angreifer oder "Täter" vertreiben soll. Diese könnten doch genauso schäden an einem selber und dem anderen Menschen verursachen. Meine Frage ist, was den unterschied ausmacht bzw. was der auslöser für evtl. schäden ist.

0
EDVTechTips 12.07.2017, 00:16
@NexxusderRectus

DER UNTERSCHIED IST

Hier hast DU jemandem unberechtigterweise Schaden zugefügt.

Wenn er es aber SELBST macht bzw. wegen einer Notlage dann ist das was komplett anderes.

Es gibt eine Dezibel-grenze ab der es als z.b. Lärmbelästigung, Körperverletzung usw gilt... Ab etwa 130dezibel (eher etwas mehr), die du deinem Gegenüber "auf die Ohren knallst" würde es gerichtlich als Körperverletzung verfolgt werden können.

1
NexxusderRectus 12.07.2017, 00:20
@EDVTechTips

Ja somit spielt doch die frequenz keine oder eine untergeordnete rolle, wenn du eine frequenz von 15kHz hörst und die Lautstärke bei 30db liegt ist es laut dir schonmal nicht mehr schädlich

0
RheumaBaer 12.07.2017, 02:50

Grüne für zu hohe Tonschmerzen? Mann,das muss die Künast sein! Claudia Roth ist ja mehr Bariton..

2

Also, nachdem durchschauen aller antworten... 

1. Frage, wie alt bist du?

2. Frage, Wie kommst du auf solche Ideen, jeder hatte schonmal ein schlecht gelaunten spieler als gegner oder kollegen... Ich in Rocket League fasst in jedem zweiten spiel.

3. Verklagen könnte er dich ohne Probleme, leider wird das nicht durchkommen ausser vielleicht irgendeine Busse oder Jugendstrafarbeit wenn man eine Körperveletzung feststellen kann... 

Viel Spass dabei und schalt mal dein eigenes Hirn ein bevor du mit anderen  Leuten in Kontakt trittst.

NexxusderRectus 12.07.2017, 12:06

1. fast 19

2. Habe ein Soundboard und unter Freunden trollt man sich auch mal ein bisschen jedoch hatte noch nie einer damit ein Problem.

Nicht mal ich und ich habe den Ton natürlich auch selbst hören müssen.

3. Fehler zu begehen liegt in der Natur des Menschen, entschuldigung dafür.

P.s.: Ja ich sch* auf rechtschreibung und Grammatik am Pc

0

Keine Sorge

Wegen dir ist er jetzt mad und will dir angst einjagen 

EDVTechTips 12.07.2017, 00:01

Schon verständlich dass man Mad wird wenn ein Kid in nem Onlinegame dir nen Hörsturz verpasst?

4

Was möchtest Du wissen?