Anzeige wegen Telefonterror bekommen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Er kann Dich zumindest auf Unterlassung in Anspruch nehmen. Da werden dann die Anwaltsgebühren und sonstige Unkosten fällig, die ihm sonst so entstanden sind. Und es gibt noch wesentlich mehr Telefonanbieter als die Telekom. Schon möglich, daß es woanders teurer ist. Strafbar gemacht habt ihr euch sicherlich noch nicht, aber ich würde an Deiner Stelle den Ball mal SEHR flach halten und zusehen, daß Du da möglichst ohne weiteren Widerstand wieder rauskommst. Zahl ihm seine Unkosten (gegen Vorlage der Rechnungen) und laß ihn in Ruhe.

Also zunächst "son hartz-4er" - ändere mal Deine Ausdruchweise und vor allem auch Einstellung.

Das ist ein Mitglied dieser Gesellschaft und hat die gleichen Rechte, Bedürfnisse und vor allem Wertigkeit wie Du auch.

Der ist gar noch ein bischen besser als Du, der macht so einen Mist nicht.

Wer um Gottes Willen hat Dir diesen Unsinn beigebracht, diese Hochnäsigkeit, derartig geringschätzig über andere Menschen her zu Ziehen?

Je nach dem, was Du zu dem als gesagt hast, Beleidigungen oder so, kann der Dich natürlich anzeigen.

Darüber hinaus braucht der gar keinen guten Anwalt, das kann jeder Durchschnittsanwalt erledigen, Dir das Fell über die Ohren zu ziehen, denn das ist ja sowas von einfach und dermaßen glasklar.

Und den Anwalt bekommt der kostenfrei. Der geht zum Gericht, zeigt, dass er finanziell nicht in der Lage ist, aber ein massives Problem hat.

Die sehen, dass Ihr verlieren werdet und ihr werdet verlieren, Du wärst der Erste, der sowas gewinnt, zahlen den Anwalt zunächst und bekommen das Geld für diesen zurück, von Dir, Freundchen, denn der wird Dich und Deine Genossen abmahnen, eine Unterlassungserklärung ewinfordern, die eigenen und die Kosten des Geschädigten zudem einfordern, zahlst Du nicht, bis Du der Mops, dann klagt der.

Und glaube ja nicht, dass Du, weil Du jugendlich bist, dass der das nicht kann. Ein Titel wirkt über viele Jahre und wenn Du Dein erstets Geld hast, hat der Dich am Wickel.

Und das der Dich XXXXXXXX genannt hat, das wird er abstreiten und hat gute Chancen, damit durchzukommen denn, der erscheint sicherlich glaubwürdiger als so eine rotzfreche Rasselbande und vor Gericht kommt es vor allem auf die Glaubwürdigkeit an. Der, der galubwürdiger ist, gewinnt.

Zeit, dass Du das lernst und dazu wirst Du nun wahrscheinlich Gelegenheit haben.

gegnhang 05.10.2010, 21:54

Sehr gut!!! DH!!!

0
fastlink 06.10.2010, 22:02
@gegnhang

Ja, wie mans nimmt.

Dem Fragesteller scheint eine wahre Antwort nicht recht zu sein, er hätte wohl lieber sein Klientel, das ihn lobt, wie toll er doch ist, was für ein toller Hecht.

Tut man das nicht, dann kommt als "Kompiment":

Zitat:"so einen wie dich sollte man vergasen :) :D"

Ich werde das jetzt nicht weiter kommentieren, das würde bedeuten, sich auf dieses "Niveau", solange man dabei überhaupt noch mit diesem Wort agieren kann, zu begeben und ich habe keine Lust, so tief zu sinken, dass es weiter runter sicherlich nicht geht!

0

Er kann dich anzeigen, auch ohne Anwalt. Vielleicht wollte er euch mit dem Anruf auch nur abschrecken, damit ihr ihn endlich in Ruhe lasst.Doll ist das nicht gerade, was ihr da abzieht. Entschuldigt euch wenigstens und hört auf mit dem Sch...

Was möchtest Du wissen?