Anzeige wegen Sachbeschädigung... kein Geld keine Versicherung... vorbestraft

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Geldstrafe, sozialstunden. Kommt auf den Richter an. Eventuell auch Arrest.

Das mit der Disco u. Autobesitzer sprechen ist ne gute Idee u. kommt auch beim Staatsanwalt gut an (Reue, Schadengutmachung usw.), evtl. keine Anklage. Wenn's vor Gericht geht kommt es immer drauf an ob du schon mal sowas hattest, dann wird es eng. Wenn nicht, läufts auf Schadenersatz raus u. evtl ne Ermahnung (Jugendrichter haben Verständnis für sowas u. wissen wie der Hase läuft). Übrigens an alle die das hier lesen: Besorgt euch unbeding ne Privat HPV, kostet nicht viel u. ist die Sache auf jeden Fall wert.

Ich würde an deiner Stelle zum Besitzer der Disco gehen und mich entschuldigen und anbieten dort den Schaden abzuarbeiten, genau beim Autobesitzer. Eventuell hast du Glück und sie sehen von einer Anzeige ab, wenn es ernstgemeint ist.

Ansonsten dürfte dir je nach Alter eine Geldstrafe + Sozialstunden winken. Sollte das Auto und mehr totalschaden haben eventuell auch Knast. Aber denke mal nur kleinerer Schaden. So lang du nicht auf Bewährung bist wirds nur teuer. solltest du dann keine monatlichen Raten zahlen dann wirds zu einer Haftstrafe um die Geldbuße abzusitzen.

Was möchtest Du wissen?