Anzeige wegen pausenbrot?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Bei sowas kannst du dann schon mal mit lebenslänglich Knast rechnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Darfnetleersein
03.03.2017, 16:09

aber ich bin erst 14 man ist doch erst ab 15 straftämig

0

Meeeeeeeeiiiiiiiiiin Gott!!!

 

Wenn es der so genannte Freund so krass auf dich abgesehen hat, dann lass ihn doch reden - und er hat dann wohl auch einen Freund weniger, nicht wahr?!

 

Klar darf er dich theoretisch anzeigen. Auch wenn das eine Lapalie ist, du hast ihn nicht um Erlaubnis gebeten. Zur Polizei gehen darf jeder, das wirst du ihm nie verbieten können, aber ob er was erreicht?!

 

Wo er dich vielleicht mit Erfolg "anzeigen" kann: Beim Schuldirektor! Der bittet dich dann im schlimmsten Fall in sein Büro (wenn überhaupt), und sagt zu dir, dass du das in Zukunft unterlassen musst, wenn dieser so genannte Freund das nicht in Ordnung findet oder nicht erlaubt, dass du mal kurz probierst was er denn da so Schönes schlemmert.

 

Ja, aber es hat ja schon in den 90er Jahren eine Oma in den USA McDonnalt's verklagt, weil ihr Kaffee zu heiß war, und es sprang da auch ein imenser Schadensersatz für die Oma raus... - habe ich vor ungefähr 2 Monaten abends auf Sat.1 gesehen: Die 25 größten Schlagzeilen der 90er Jahre

 

Fazit: Also, ja, kann er, aber ich denke nicht dass es so enden wird wie bei diesem krassen Fall aus den 90ern. Da sind wir in Deutschland sicher schon noch anders drauf (nicht dass das nur schlecht ist, was in den USA passiert abgesehen von Trump, meiner Ansicht nach).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist das nicht etwas übertrieben von deinem Freund? Ich denke, er wird nicht zur Polizei gehen, das ist wahrscheinlich eine leere Drohung, aber ich kenne seinen Charakter nicht. Warum sollte ein Freund wollen, dass man Ärger mit der Polizei bekommt? Bring ihm doch morgen einfach irgendetwas zu essen mit, quasi als Entschädigung :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Anzeigen darf jeder jeden. Ob sich ein Staatsanwalt allerdings der Sache annehmen und Ermittlungen einleiten wird, ist eine ganz andere Frage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sinjin4000
03.03.2017, 16:14

Ermittlungen einleiten....hahaha sehr gut!

0

Du hast nur in sein Brot gebissen und es ihn nicht weggenommen ?? Wie du sagtest ist es ja ein freund, ich denke nicht dass der so etwas bringen würde, wenn doch wird er denke mal ich nichts erreichen. Keine sorge:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja darf er. Nur dass ihm das nichts bringt. Die Polizei würde ihn doch auf dem Revier auslachen :" Ich habe einen Diebstahl zu melden. X hat mein Pausenbrot genommen und reingebissen"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wird er garantiert nicht, weil die Kosten für ein Gerichtsverfahren nicht annähernd den "Schaden am Pausenbrot" ausgleichen können. Rein theoretisch darf er dich anzeigen, wegen Sachbeschädigung.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann er machen aber die Polizei wird ihn auslachen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?