Anzeige wegen Nötigung/Drohung?

 - (Internet, Polizei, Betrug)  - (Internet, Polizei, Betrug)  - (Internet, Polizei, Betrug)  - (Internet, Polizei, Betrug)

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich würde es einfach abwarten- das risiko des versands liegt beim käufer. wenn er kein versichertes paket bezahlt, ist er selber schuld. das kann ihm dann sein eigener anwalt so sagen - was ihn dann was kostet, aber sonst niemanden.

mit den würde ich gar nicht mehr diskutieren- sonst wirst du zu forsch und der hat dich wegen beleidigung.

3

Danke

0
50
@DerStilleTyp

ich seh da keine drohung/nötigung- der kündigt nur an, dass er sein recht ausüben wird. jeder hat das recht, einen antwalt zu befragen oder eine anzeige zu machen. das ist daher keine drohung. drohung ist was wie: ich hau dir aufs maul. oder: ich werde deinen ruf bis nach timbuktu zerstören.

1
53
das risiko des versands liegt beim käufer.

Nein. Das Risiko geht auf den Transporteur über.

1
50
@wiki01

nur wenn der transporteur entsprechend bezahlt wird (versicherte sendung).

0
53
@Schokolinda

Nein, aber dann ist das Risiko versichert. Auch das Risiko des unversicherten Versandes trägt der Transporteur. Ich übertrage das Risiko in dem Moment, indem ich die Gebühr für den Versand bezahle. Habe ich gerade durch, nachdem ich eine Vignette online bestellt habe, die per normalem Brief verschickt wird, und nicht angekommen ist.

1

Was du unter 'normale Frankierung' verstehst weiß ich nicht. Da du keine Sendungsnummer hast, kannst du nicht nachweisen, die Uhr an ihn verschickt zu haben. Von welchem Beleg sprichst du trotzdem?

Der Anwalt hat Recht: Der 'Beleg' kann Alles sein. Wenn der Typ weiterhin behauptet, nichts bekommen zu haben, hast du schlechte Karten.

3

Ich habe es ganz normal für 1.45€ verschickt, da kriege ich lediglich ein Beleg von der Post.

0
58
@DerStilleTyp

Was ist 'ganz normal für 1,45€? Kann man auch unnormal verschicken? Sag doch bitte, welche Versandart du gewählt hast? Es gibt keinen normalen Versand.

Bei 1,45€ vermute ich Warensendung? Da gibt es keinen Beleg von der Post, nur eine Quittung, dass du irgendwas irgendwohin geschickt hast. Was soll das belegen?

0

Der typ ist ein spinner. Du hast keine Straftat begangen.. Was will er Anzeigen? Die uhr ist unterwegs.. Hacke nochmal nach ob die Uhr tatsächlich sicher unterwegs ist, wenn ja ist alles gut.

Normalerweise ist ein Versand von 3 Tagen bis einer Woche normal.

58

Bei unversichertem Versand kann man weder was hacken noch nachhaken.

1
29
@ronnyarmin

Hab mich verschrieben und man kann einen Nachforschungsantrag stellen..

0

Ebay Kleinanzeigen Laptop verkauft und Anzeige erhalten?

Verkaufte einen Laptop bei Ebay Kleinanzeigen. Geld erhielt ich über Paypal und Paket verschickte ich ca 2-3Tage später.
Nun habe ich eine Anzeige bzw Vorladung (als Beschuldigter) weil ich den Laptop angeblich nicht verschickt habe.

Den Beleg zum Tracking habe ich ganze zeit bei mir aufbewahrt, aber vor kurzem weggeschmissen, da der Verkauf mittlerweile 1 Monat her ist und ich dachte, dass alles normal abgelaufen ist. (Mein Fehler)

Meine Frage: Was kann nun passieren? Ich kann zwar nicht mehr vorweisen, dass ich den Laptop wirklich verschickt habe, aber genau so wenig kann der Käufer (aus Österreich), beweisen, dass ich ihn nicht verschickt habe.

Steht es Aussage gegen Aussage wenn ich nicht zur Vorladung gehe oder ziehe ich nun den Kürzeren?
Lg

...zur Frage

Nervige Ebayer die keine Imformationen geben

Hallo zusammen! Ich habe bei jemandem etwas über eBay Kleinanzeigen gekauft. Wir haben versicherten Versand ausgemacht.

Es ist so nervig... Nachdem ich das Geld überwiesen habe, muss ich mindestens drei Nachrichten schicken bis ich eine Antwort erhalte. Ich habe wohl zuerst mit der Tochter geschrieben, man hat schon an der Schreibweise gemerkt, dass es eine Göre ist.... Naja, danach schrieb der Vater mir die Kontodaten wohin ich überweisen soll. Alles klar...

Nun sollte am Samstag verschickt werden und mir dann direkt die Sendungsnummer mitgeteilt werden. Habe dann gestern Abend um 18 Uhr geschrieben ob verschickt worden ist - keine Antwort. Dann heute um 12 Uhr nochmal - keine Antwort. Doch dann um 13 Uhr habe ich dann folgendes bekommen "ja wurde verschickt" habe dann eine Minute später nach der Sendungsnummer und über welches Unternehmen verschickt wurde gefragt. Keine Antwort. Um 19.30 Uhr nochmal gefragt - keine Antwort bis jetzt.

Es nervt... Was kann ich tun, wenn keine Ware bei mir ankommt und ich auch keine Sendungsnummer erhalte? Kann ich zur Polizei gehen?

Vielen Dank für eure Tipps!

...zur Frage

Päckchen beim Versand verloren gegangen?

Folgendes Problem: Ich habe bei eBay Kleinanzeigen ein Effektpedal gekauft. Geld ist direkt überwiesen kam Dienstag den 13.02 an, verschickt wurde das Päckchen über die Post am 14.02. Als einziger Beweis hat er mir nur einen Beleg für den Kauf eines Postwertzeichens geschickt. Er meinte, dass er nichts weiter von der Post erhalten habe. Bis Heute (27.02 15 Uhr) ist nichts angekommen. Wir hatten uns außerdem nur darauf geeinigt, dass der Versand inklusive ist. Weder versichert noch unversichert haben wir abgesprochen. Da ich aber mittlerweile das Gefühl habe, dass das Päckchen nicht mehr ankommen wird, möchte ich mein Geld zurück. Der Verkäufer sieht es nicht ein und meint, dass er dafür nichts kann. Jetzt hätte ich einige Fragen: 1.Ist es möglich, dass das Päckchen noch ankommt? Wenn nicht 2.Kann der Verkäufer darauf bestehen dass Geld nicht zurück zu überweisen, obwohl er es unversichert verschickt hat? 3.Macht ein Nachforschungsauftrag Sinn ohne einen Einlieferungsnachweis einzureichen?

...zur Frage

Wie kann ich einen Betrüger von Ebay Kleinanzeigen entgegen wirken?

Habe bei Ebay Kleinanzeigen ein Handy verkauft. Käuferin: Lilly Brown aus Frankreich Schrieb sehr nett, handelte mich auch noch ein wenig runter aber egal. Sie meinte sie überweist das Geld heute morgen. Heute Nacht kam dann eine Email von Ebay Kleinanzeigen mit einer Warnung vor dem Käufer wegen Anschein des Betrugs - sein Konto wäre eingeschränkt. Ich schrieb sofort eine Email an die Käuferin und teilte ihr den Vorfall mit und dass ich vom Verkauf zurück trete, sie mir auch kein Geld überweisen soll - Bankdaten hatte sie leider schon... Heute morgen erhielt ich dann 2 Emails einer Banco Popolare mir der Bitte um Zusendung der Paketummern, also eine Bestätigung dass ich das 600.- teure Handy verschickt habe. Bekommen sie den Beleg nicht wird das Geld meinem Konto auch nicht gutgeschrieben.

Habe mich an Ebay Kleinanzeigen gewand, doch die brauchen minds. 24 Std...

Verschicken tu ich das Handy auf keinen Fall, aber was kann mir jetzt blühen wenn ich einfach gar nicht mehr drauf reagiere?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?