Anzeige wegen nicht bezahlen (Arbeitskollege)?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das wäre aber eine Zivilklage für deren erste Beratungsstunde du schon mehr als 70€ ausgeben müsstest.

Ergo: unverhältnismäßig.

sowas nervt und ist leider meistens den Ärger nicht wert.

Er hat ein recht auf die Rechnung wegen der Garantie und so weiter. Das Recht, zusammen mit der Ware die Rechnung zu erhalten. Du hast im selben Augenblick das Recht auf Bezahlung. Darauf hast du verzichtet.

Whats App beweist zwar, dass du es für ihn gekauft hast, aber wohl nichts über die Bezahlung seinerseits bzw. die Raten oder den Zahlungstermin. Also musst du ihm den Zahlungstermin erst mal nennen/mahnen.

Kurz und gut, was willst du bei € 70.- tun? Dich noch 1 Jahr rumärgern? Zum Anwalt gehen? Vor Gericht? Bring alles nichts. Ich würde Festplatte nehmen, versuchen zu verkaufen und somit den Schaden so gering wie möglich halten und vor allen daraus lernen dass man niemanden Geld "leiht". NICHT mal einem Kumpel oder der Familie....ohne was schriftliches. gibt nur Ärger

WhatsApp ist als Beweis unzulässig und beweist daher gar nichts.

0
@Seanna

das ist nicht korrekt. Ausserdem solltest du die ganze Antwort lesen und nicht nur 1 Satz rauspicken

0

(Hab Sie nach 3 Monaten nicht mehr) 

Rechnungen sind mind, 2 Jahre aufzubewahren - die Rechnung steht ihm zu, damit kann er Garantie/Gewährleistung in Anspruch nehmen.

Er hat keine Rechnung, bzw. du wolltest ihm keine geben, ergo auch kein Geld

Betrug sehe ich nicht

Ohne Rechnung kein Geld. Die Rechnung hättest du aufbewahren müssen.

Aber dreist ist es.

hast du nicht was unterschiebenes von ihm wenn nicht, hast du leider Pech. aud deutsch, hast du ein vertrag gemacht.

Er hat sich Strafbar gemacht wegen Betrug

wie kommst auf Betrug? 

0

Das Problem ist du hast ihm kein Zeit Limit gesetzt. Das ist Betrug weil  er sie benutzt hat und sich nicht bezahlt hat.

0

Was möchtest Du wissen?