anzeige wegen mobbing kann ich ihn anzeigen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo Svenja,

ja du kannst Mobbing anzeigen. Du zeigst dabei die anderen Straftaten mit an. Mache dir am besten ein Mobbingtagebuch. Was an welchem Tag gemacht wurde, von wem und wer da als zeuge das gesehen hat.

Mache auch keine Beweise kaputt. Wenn du irg welche Hassbriefe bekommst, mit Ketchup bekläckert wirst oder andere sachen. Sammel das alles :)

So ist das dann einfacher für die Polizei.

Und wenn du per I.net gemobbt bist, dann lösche die Sachen nicht, sondern speicher sie und zeig sie dann bei der Anzeige.

Ist schwer dir direkt zu helfen, ohne eine direkte Situation zu kennen. Hoffe aber dir trotzdem geholfen zu haben :)

Liebe Grüße und alles gute Maja

Mobbing an sich ist keine Straftat aber Mobbing besteht meistens aus vielen einzelen Straftaten z b Beleidigung und Nachrede

Was bedeutet denn gemobbt für dich? Ein einmaliges auslachen ist kein mobben. Wenn "er" es täglich tut, schon. Erklär uns deine Situation mal etwas genauer ...

Du kannst dir Rat von Vertrauenspersonen wie Eltern, Lehrern etc. holen. Oder auch von der www.nummergegenkummer.de (bzw. telefonseelsorge.de). Die bieten auch Internetberatung an, wenn du nicht gerne telefonierst.

Ob eine Anzeige erfolgreich ist, hängt sicher von einigen Sachen ab, wenn es im Internet ist, z. B., ob man im Internet die Täter ausfindig machen kann - schwierig wird es, wenn diese das anonym machen.

Grundsätzlich glaube ich, dass man Mobbing aber schon anzeigen kann. Fraglich ist, wie hilfreich das ist und ob du nicht zuerst versuchen solltet, das anders zu lösen.

Alles Gute!

Ja, das kannst du. Aber du solltest Beweise gegen den Mobber sichern!

Ja was hat er denn gemacht . Der muss wenn du ihn anzeigst eine Entschädigung bezahlen .

Bitte weniger Informationen...

Wurdest du wegen Mobbing angezeigt?

Wurdest/ wirst du gemobbt und möchtest du deswegen Anzeige erstatteten?

uvm.

liebesvenja 27.06.2013, 21:28

wurde gemobbt

0
BeatBar 27.06.2013, 21:29
@liebesvenja

Wenn du wirklich gemobbt wurdest (das kann ich nicht beurteilen...) kannst du zur Polizei gehen und Anzeige erstatten ;)

Ps. Du hast geschrieben, dass du ausgelacht wurdest. Dass du mal ausgelacht wurdest, ist kein Mobbing, ,,lediglich" Beleidigung. Auch da ist eine Anzeige möglich, doch ich rate davon ab und rate stattdessen zu einem klärendem Gespräch.

0

Was möchtest Du wissen?