Anzeige wegen Kontaktaufnahme mit Minderjährigen (über Whatsapp)

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du hast nichts strafbares gemacht, sondern im Gegenteil dem Mädchen einen heilsamen Schrecken eingejagt. Vorausgesetzt, dass du keine Pädophile Vergangenheit hast!

Das war meine Absicht. Das Mädchen ist meine Meinung in einem alter in dem man kein IPhone haben darf. Das war die erste und letze aktion der Art von mir.

Ich bin definitiv nicht Pädophil, höchstens noch so naiv, das ich denke, das man dadurch den Eltern oder dem Mädchen zeigen kann, das n Handy in dem alter nicht das richtige ist.

0
@Superommel

also DU spielst dich hier zum richter auf und entscheidest wer ein iphone haben darf und wer nicht , oder wie ? ich denke du hast sie gar nicht gesehen sondern nur gehört.......also konntest du ja gar nicht wissen wie alt sie überhaupt ist als du sie angeschrieben hast.............das weißt du JETZT erst nachdem ihre eltern dir mit polizei gedroht haben und erfindest nun dämliche ausreden um da irgendwie wieder rauszukommen aus der nummer..............

1
@Superommel

Alter Schwede...

DU leistest dir einen so schwachsinnigen Fehltritt und hast jetzt allen Ernstes noch die Stirn, das als gut gemeinten Ratschlag darstellen zu wollen??? Es gibt in dieser ganzen Geschichte exakt einen einzigen Menschen, der bewiesen hat, dass er kein Handy haben sollte. Und das bist DU! ...da du es nämlich offensichtlich nicht lassen kannst, anderen Menschen, deren Nummer du zufällig aufschnappst, zu deiner persönlichen Belustigung Streiche zu spielen.

3

Das wäre auch bei Volljährigen eine dumme Idee gewesen und ist zumindest rechtlich zu beanstanden. Sich als jemand anders auszugeben, erst recht als Vertreter einer offiziellen Instution, kann man als Amtsanmaßung werten, vielleicht. Zudem ist das auch ein "Symptom" beim Stalking.

Ok, darauf kommt es den Eltern glaub ich nicht an... Obwohl ich wütenden Eltern fast alles zutrau.

Stalker bin ich nicht, dafür leg ich meine Hand ins Feuer! War halt n dummer zufall und einmal das Gehirn nicht eingeschalten...

1
@Superommel

Du sagst, dass du kein Stalker bist, tust aber etwas, was in Zusammenhang mit Stalking oft auftaucht. Du hast eine Telefonnummer herausbekommen, die nicht für dich gedacht war, und dich dort als jemand anderes ausgegeben. Und das war auch kein "dummer Zufall"! Du hast die Nummer nicht zufällig gewählt und dich auch nicht zufällig als NSA-Mitarbeiter ausgegeben! Das war Vorsatz!

Lies mal hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Stalking#M.C3.B6gliche_Stalking-Handlungen

1
@hydralernae

Dummer Zufall war das ich die Nummer mitbekommen hab ...

Verbesserung meiner aussage, ich habe nie NSA gesagt.

Hinter stalking liegt aber bestimmt noch mehr als nur reine Kontaktaufnahme, ich habe werder nach persönlichen Daten gefragt, noch es darauf abgesehen und auch keine in erfahrung gebracht.

Klar, kann man das als stalking hin drehen, aber ich denke bei genauerer betrachtung fällt man von dem Gedanken doch wieder ab.

0
@Superommel

Es ist vielleicht "dummer Zufall", dass du die Nummer mitbekommen hast, das heißt aber nicht, dass das irgendeinen Unterschied macht. Du kannst auch in Telefonbüchern nach Nummern suchen und sie anrufen, dass du da aber anrufst oder hinsimst, um Leute zu verkackeiern, das ist das Problem. Nur weil du eine Nummer kennst, musst du sie ja nicht anrufen. Niemand hat dich gezwungen, die Nummer auch zu wählen!

Und ich habe auch nicht gesagt, dass du da Stalking betrieben hast. ABER, das was du getan hast, ist etwas, was eben auch oft bei Stalkern vorkommt. Darüber solltest du dir mal Gedanken machen... Und vielleicht solltest du auch mal überlegen, wie lange und bis wohin du das Spiel getrieben hättest, wenn sie nicht mit der Polizei gedroht hätten.

1

Was soll da passieren, wo bitte steht geschrieben, dass man zu Minderjährigen keinen Kontakt aufnehmen darf ?

Ich denke da wird nichts passieren.

Leider wird wohl nichts passieren. Leider war das vermutlich auch nur eine leere Drohung.

1
@Havege

Die Drohung war nicht leer.

Jedoch undurchdacht. Für mich hatte das ganze eine gute Absicht, wenn es auch etwas daneben ging. Die Eltern waren bei der Polizei, einen aktuellen Stand habe ich aber nicht.

Desweiteren wollten die Eltern (noch vor dem Termin mit der Polizei) meine komplette Anschrift, Namen, etc. Habe ich bis jetzt verweigert, weil auch die eltern nicht mit mir kooperieren und mir keine Fragen beantworten und mir keinen Grund nennen wollen, warum sie das wissen wollen. Am Schluss stehen die Eltern vor meiner Haustüre....

0

Die Polizei wird nicht lachen, sondern dir sagen was für ein Idiot du bist und dann sollst du mit einem schlechten Gewissen wieder heimgehen

Was möchtest Du wissen?