Anzeige wegen Körperverletzung (Nasenbruch) unschuldig

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Versuch rauszufinden wer die unbekannte Person war mit der der Knabe der dich nun anzeigt rumhantiert hat. Vielleicht hast du ja Glück und der Penner stellt sich und gibt zu das er das war. Ansonsten kann das echt sein das du in den A*sch gekniffen bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das deine Freunde deine Version bestätigen ist gut und das sollten sie auch offiziell aussagen, wenn sie befragt werden sollten. Gibt es noch " unparteiische " Zeugen ? Also Leute mit denen du nicht befreundet bist ?

Du solltest nicht lügen. Aber du solltest anführen, dass auf der Party Alkohol getrunken wurde, ihr euch unbekannt wart und so auch Verwechslungen nicht auszuschliessen sind. Wenn seine und deine Freunde, jeweils die Aussage des anderen bestätigen, steht es Aussage gegen Aussage. Da du bisher nicht auffällig warst und auch sonst nicht aktenkundig oder im Strafregister vermerkt bist, wird das Verfahren eingestellt werden.Seine Freunde sind vllt. in der Mehrzahl. Aber im Zweifel ( und indem du ja auch Leute hast die dich verteidigen trifft das zu ) wird dir nichts passieren.

Möglich ist alles bei einer Verurteilung ( je nach Schwere und Schuldfähigkeit ). In deinem Fall ( wie alt bist du denn ? ) rechne ich mit Sozialstunden. Aber mach dich nicht verrückt und warte deinen Termin bei der Polizei ab. Die werden nur mit dir sprechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hacaju
14.06.2011, 23:25

Ich bin 19.Gut zu hören . ;)

0

Der Richter oder Staatsanwalt machen keine Zählungen von Zeugen und sagen dann 7:4 oder so....

Du musst bei der Anhörung gar nichts sagen, außer Angaben zur Person. Sag es so, wie Du es hier geschildert hast - fertig.

Falls es zu einer Gerichtsverhandlung kommt, wird jeder Zeuge gehört. Und der Richter entscheidet wer glaubhafter ist. Zudem machen sich die Zeugen des Geschädigten strafbar, wenn sie jemanden falsches verdächtigen, und das bekommt ein Richter mit, wer lügt oder nicht. Welche Aussagen schlüssig sind und wer sich in Widersprüche verwickelt.Bleib ganz gelassen, und nehme Dir zur Not einen Anwalt. Du kannst Prozesskostenhilfe beantragen etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Noch nie aufgefallen?, keine Sorge. Es gibt wegen eines solchen Deliktes keine Eintragungen ins Register. Desweiteren wird die Sache wahrscheinlich eingestellt weil es nicht öffentlichen Interesse liegt. Ich schätze nach dem was du geschrieben hast, wird es also nicht zu einer Verhandlung kommen. In dem unwahrscheinlichen Fall das doch evt. 20 Sozialstunden.Kannst beruhigt schlafen gehen:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

erzähle bei der polizei und gericht die wahrheit ! damit fährst du sicher am besten !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn deine Freunde für dich aussagen, kann dir keiner was.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hacaju
14.06.2011, 23:21

Danke für die schnelle Antwort. Mein Problem ist jedoch, das er sich eine Geschichte ausgedacht hat, mit seinen Freunden, die eine komplett andere ist. ?Und da er mehr Zeugen auf seiner Seite hat ist dies schon bedenklich oder nicht?

0
Kommentar von hacaju
14.06.2011, 23:21

Danke für die schnelle Antwort. Mein Problem ist jedoch, das er sich eine Geschichte ausgedacht hat, mit seinen Freunden, die eine komplett andere ist. ?Und da er mehr Zeugen auf seiner Seite hat ist dies schon bedenklich oder nicht?

0

man wird es dir nicht beweisen können...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?