Anzeige wegen Körperverletzung mit 14 Jahren

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Hii :)

Also 1. Ab 14 Jahren bist straffähig nach Jugendstrafrecht aber 2. Es war Notwehr und außerdem eine aufgeplatzte Lippe...Dafür zeigt der Junge dich anß1 Erbehermlich! Naja egal. ICh würde der Polizei einfach alles genau schildern und dann wird auch nichts großartiges passieren, vielleicht musst du 50 Euro oder so bezahlen :)

Viel Glück

Du hast nichts falsch gemacht, das war Notwehr, außerdem ist es nicht so extrem schlimm, dass er ins Krankenhaus hätte müssen.

Da passiert nichts. Sag, dass du zuerst angegriffen wurdest und dich nur verteidigt hast.

Teile ihn mit das er Tolerant werden sollte die Ausländer haben ja eh halb Deuscthland erobert er sollte sich damit abfinden.

Sollte das jetzt witzig sein?

0
@0x10c

Nein aber ich spreche nur das aus was eig stimmt halbes Deutschland ist mit anderen Ausländern vollgepumt auch wenn das eig bei anderen Ländern so is.

Also nein sollte nicht witzig sein.

0
@HastasiyizDede

Schau mal Statistiken Jeremis, nicht mal 1 Drittel aller Deutschen sind Ausländer, zumindest sehe ich Deutsche mit Migrationshintergrund bei den Großeltern nicht als Ausländer.

0

hahaha LANG LEBEN DIE AUSLÄNDER :D

0

Oh man, wie kann man so ne schei'ß einstellung haben!? Nicht nur die Ausländer sind schuld das es immer weniger Deutsche gibt! Am meisten sind es wir deutschen selbst schuld weil wir immer weniger KInder oder sogar garkeine Kinder kriegen. Wenn wir keine Einwanderer hätten würden in Deutschland in 50 JAhren weniger als die hälfte an menschen geben. Dazu kommt noch das immer mehr Leute aus Deutschland auswandern weil sie einfach keinen Bock mehr auf das schei'ß ach so heilige Deutschland haben!

0

Bleibe beim nächsten Mal cooler und lass Dich nicht provozieren. Dir passiert nichts.

Danke für deine Qualitative Antwort andere Antworten gehen Richtung Quantität ...

0

Naja sag einfach die Wahrheit und dann bekommt jeder seine gerechte strafe ausserdem meine Meinung Du: hättest ihn nicht schubsen müssen! ER: muss nicht ja nicht gleich Ausländer sagen! Nazi!!!!

Mit 14 bist du zwar strafmündig.. Aber da passiert noch nichts^^ Aber ich würde nicht zu viel von dem Schei*s machen, sonst kanns schon mal sein das du mal paar Wochen im Jugendknast musst.. Aber vor 16 passiert da aufkeinen Fall was^^

Ja ,es war ein Ausrutscher ,werd ich bestimmt nicht mehr machen ,der Vater meinte auch irgendwas mit Kiefer ,aber da hat er wohl übertrieben

0

Ab 14 ist man strafmündig ihr Faggots, natürlich passiert da was. Aber das war Notwehr und er hat dich beleidigt, denn du kannst ihn anzeigen wegen Beleidigungen und versuchter Körperverletzung.

Vorgehen solltest du folgendermaßen: Anti-Aggressions-Trainiung. Lernen was Rücksichtnahme bedeutet. Deiner Schilderung nach bist du jetzt schon auf dem besten Weg in eine Knastkarriere. Musik im Bus hört man grundsätzlich nur in angemessener Lautstärke, mit Ohrstöpseln oder Kopfhörer. man beschallt nicht andere mit Musik, weil andere es nicht hören wollen. Das war vor 30 Jahren ein gutes Benehmen, und das wird es in 50 noch sein.

Wenn Du glaubst, nur weil Handys heute Lautsprecher haben, das man das tun könne, musst du leider eine Lektion lernen. Es ist ein harter Weg vom Teenie mit schlechten manieren zu einem soliden Erwachsenen.

Was soll daran bitte aggressiv sein? Sein Verhalten war völlig normal und nachvollziehbar. Ich würde sie gerne mal sehen, wenn sie aus niedrigen Beweggründen angegriffen und beleidigt werden.

0

Ja, ganz genau und deswegen beschipft man die Person übelst und will sie hinterher auch noch schlagen, weißt du was, du bist warscheinlich auch nicht besser , Exupery-.-

0

Aggresiv? Das war Selbstverteidigung. Soll ich dir mal Wörter an den Kopf werfen wie "Scheiß Nazi, scheiß Deutscher" etc.? Mal sehen wie deine Reaktion ist.

0
@CptWarren

Da kann man mal sehen, wie verkorkst die Kiddies heute schon sind. Dann will ich Euch mal eine kleine Nachhilfe im Strafgesetz geben: wer jemanden beleidigt, kann zivilrechtlich belangt werden, wenn eine Klage stattfindet. Beleidigung wird bestraft. Auf eine Beleidigung mit körperlicher Gewalt zu reagieren, ist unakzeptabel und wird vom Strafrecht nicht gedeckt. Ein Schubsen, ja schon eine Berührung des anderen IST eine körperliche Attacke. Und wenn jemand die allerschlimmsten Beleidigungen ablässt - wenn der Beleidigte draufhaut, begeht er ein Verbrechen: Körperverletzung. Seine Strafe kann gemildert werden aufgrund der Beleidigung.

Weißt du was, Schatzi: diese Ehrenscheiße, wie man sie von Türken immer hört, die kannste in Anatolien durchziehen. Bei uns gilt immer noch ein modernes Strafrecht, und Leute wie du, die landen ganz schnell im Knast, was 100% OK ist.Mann, was für ein Niveau ist das nur.

PS: ich habe zu meiner Teeniezeit niemals jemanden geschlagen oder verprügelt, nur das noch zu Protokoll.

0
@Exupery

Natürlich, du hast in deiner Tenniezeit ja selber auf die Frésse bekommen. Bist du wirklich so unzufrieden mit deinem armen Leben dass du nurnoch User dumm anprangern musst?

So wie ich dich einschätze bist du bestimmt schon über 30. Hast du denn noch was besseres zu tun oder so? Hast du keine Nachbarn oder Freunde mit denen du dich triffst? Kollege, das ist einfach nur armseelig so ein trauriges Leben wie du zu führen. Komm klar mit dir.

0
@Exupery

Selbst kleine Kinder schubsen sich mal gegenseitig, und ich denke es war auch nicht mehr als so ein kleiner Schubser, wäre es was ernstes gewesen wäre der typ hingefallen, stattdessen hat er versucht zuzuschlagen worauf hin sich der Fragesteller gewehrt hat. Dies liegt in unserer Menschlichen Natur und wir gesteuert von unserem Überlebendsinstinkt.

Ich würde eher sagen das der andere ein großes Aggressions Problem hat.

Mal ganz davon ab, hat man nicht direkt Probleme wenn man jemanden Schlägt. Wie gesagt ich hab meinen besten Freund auch mal geschlagen und hätte mich mal fast mit einem Jungen geprügelt. Aber aggressionsprobleme habe ich nicht. Ganz und garnicht. Mir geht es gut und von Natur aus bin ich eigentlich ein sehr gelassener und ruhiger Mensch.

MFG

0
@Exupery

Das einzige was ich dazu sage ist, dass kein jugendlicher als verkorkstes Kind oder in der Mehrzahl als verkorkste Kiddies bezeichnet werden will, weil stell dir vor, Exupery und du musst mir jetzt wirklich genau zuhören, deine Generation war auch nicht besser. Und du musst jetzt schön den Mund halten, sonst erfährt das noch einer von den verkorksten Kiddies -.-

0

ANTI-AGGRESSIONS-TRAINING!?!?! Ehrlich, das ist doch nicht ihr ernst? Und ich meine Knastkarriere, weil er in ein wenig geschubst hat und gefragt hat wieso er ihn aus so einem Grund Beleidigt hat!? Das ist doch völlig normal, nicht nur heutzutage, mal abgesehen davon. Er wollte IHN schlagen und ER hat dann aus Notwehr zurückgeschlagen. PUNKT! Ich hab meinem besten Freund auch mal eine gepfeffert und heißt das das ich ins GEfängnis komme? Nein. Ich habe gute Noten und besuche ein Gymnasium. Aber wenn mich jemand beleidigt würde ich wissen wollen wieso.

MFG

Lelia

0

haha, hab schon viel Schund gelesen, aber...

Glaube solche Moralapostilitäten braucht hier Keiner.

0

Die Polizei hat was besseres zutun als einen 14-jährigen für eine aufgeplatzte Lippe zu bestrafen...

Ich frage mich immer wieder warum man sich so provozieren lässt ... Hätte er keine aufgeplatzte Lippe , hätte er bestimmt gelacht und gedacht : geil , muss ich wieder machen , den kann man voll gut ärgern :O

Sozialstunden im Ausländerwohnheim ...

Was möchtest Du wissen?