Anzeige wegen illegales straßenrennen!

5 Antworten

Nun, wer ist denn nicht schon mal zügiger an einer Ampel losgefahren - ist sicherlich schon mehreren passiert. Das nun gleich als Straßenrennen auszulegen wäre ein Unding.

Ich persönlich würde sagen, dass die euch max. wegen einer Geschwindigkeitsüberschreitung dran kriegen könnten wobei man diese aber beweisen muss. Einfach mal sagen, dass der Beschuldigte so und so schnell gefahren sein könnte, zählt nicht.

Sollte da wirklich ne Anzeige kommen, wärst du/ ihr mit einem Anwalt gut beraten.

Straßenrennen werden mit 150-175€ Geldstraße, 3 Punkten und 1 Monat laufen bestraft

2

Die polizei hat mir vor ort gesagt das es mich 400€+3punkte+3monate fahrverbot kosten wird. Muss ich auch mit einer mpu rechnen?

0
27
@Catli1

Die 400 Euro stimmen (plus 28,50 Euro Verfahrenskosten), es sind aber nur zwei Punkte und ein Monat Fahrverbot.

0
27

Aus welcher uralten Quelle hast du denn diese Behauptung gezogen?

0

Hallo Catli

Muss ich auch mit einer mpu rechnen?

bei einem Straßenrennen auf öffentlicher Straße wird IMMER eine MPU gefordert!

du bekommst also, nachdem du das Fahrverbot angetreten hast, ein Schreiben deiner Fsst mit der Aufforderung eine MPU beizubringen, die Frist wird ca. 6 Wochen sein.

diese MPU ist die schwerste MPU die es zu bestehen gibt weil du sehr schlecht beweisen kannst das du dich geändert hast.

bei einer Alk oder Drogen-MPU kannst du z.B Abstinenznachweise erbringen als Beweis der Verhaltensänderung, aber wie willst DU beweisen dass du nie wieder ein Straßenrennen fährst?

Nun, ich schreibe Dir mal, was der GA von Dir erwartet:

Der Proband hat sein Fehlverhalten akzeptiert und beschönigt nichts

Der Proband hat die Ursachen für sein Fehlverhalten analysiert und dabei nicht nur die äusseren Motive (Druck, Fehleinschätzungen) sondern auch die inneren Motive (Dinge wie Akzeptanzsucht, Geltungsbedürfnis, Unsicherheit) analysiert

Der Proband hat aus dieser Analyse Vermeidungsstrategien entwickelt, wie er zukünftig bei entsprechenden Lagen reagiert und vermeiden kann, sich wieder fehl zu verhalten

Der Proband hat diese Vermeidungsstrategien eingeübt und über eine gewisse Zeit stabil gelebt

die Kosten werden ca all inclusive (mit Verkehrspsychologe) 3000€ betragen

einen Anwalt würde ich auf jeden Fall beauftragen!

das strafrechtliche

248 Beim Führen eines Kraftfahrzeugs an einem Kraftfahrzeugrennen teilgenommen

§ 29 Absatz 1 § 49 Absatz 2 Nummer 5

400 €

1 Monat Fahrverbot

28,50€ Gebühren

Illegale Straßenrennen oder nur unvernünftig?

Also. Vorab: Ich bin nicht der Typ, der gern Leute in Gefahr bringt. Aber ich bin jemand, der sich über Leute aufregt, die 50kmh fahren, wo 50 erlaubt ist und ich bin jemand, der auch mal mit quietschenden Reifen durch die Kurve fährt einfach weils Spaß macht und ohne jemanden zu gefährden. Doch ich lasse mich sehr leicht beeinflussen von anderen und HASSE es nachzugeben. Und da sind wir auch schon beim Thema. Bremerhaven - Abendverkehr - Viele Ampeln - Dunkel - Zweispurig. Man fährt nachhause durch die City und will erst bremsen weils rot ist aber dann wird gerade grün. Dann bemerkst du, dass ne C Klasse, die auf der linken Spur bei Rot warten musste direkt auf 65kmh war wie du, der ja nich anhalten musste. Erste Anspielung. Dann beschleunigt er aber immer weiter bis fast 95kmh und dann dann auch immer weiter weil du nich nachgeben willst. Dann an der Ampel eine e Klasse und n Passat. Ich war ja schon adreanlingeladen und der typ in der c klasse auch also mit vollbremsung an rote ampel neben den Passat. Mit (nasser Untergrund) durchdreheden Reifen und Sportkupplung ziehen beide sich immer weiter hoch als grün wird, dann kommt die E klasse noch und ihr überholt alle anderen Verkehrsteilnehmer links und rechts und hängt euch immer gegenseitig an der Stoßstange. Als die E Klasse noch über war und weiterhin sich bei 85kmh in der stadt eingependelt hat, hat mich mein Gewissen gebissen und ich bin auf 65 runter gegangen. Was haltet ihr davon? Ist das ein illegales Straßenrennen, dass mit bis zu 10 Jahren Haft und Lappenentzug geahndet oder eher ein Fall fürn Blitzer und sich aufregende alte Autofahrer? Bitte schätzt mich micht falsch ein ich liebe einfach nur unnormal diesen heftigen Adrenalinkick beim schnellen Autofahren in der stadt und dieses links rechts brems bla bla...Bin einfach nur am struggeln gerade weiß nicht wie ich das alles einschätzen soll zudem ich gewissenhafter Christ bin :/ Will nich langweilig fahren aber auch nicht als illegaler Rennveranstalter benannt werden. Mal n paar drifts so schaden ja nicht aber wie gesagt keine ahnung wie ich das alles werten soll...

...zur Frage

Wenn Mobile Blitzer auf einer Schnellstraße oder Straße vorhanden sind , warum stehen immer 2-3 Stück daneben , 1 Blitzer größer und 2 kleinere ?

Konnte vielmals sehen das auf den Seitenstraße Mobile Blitzer aufgebaut wurden , aber was ich nicht verstehe - warum gibt es zwei normale Blitzer und einer kleiner was Infrarot blitzt . Heute war ich Unterwegs auf der Schnellstraße wo 120 KM erlaubt sind , vor dem Tunnel 100 KM , da ich 120 KM hatte , habe ich leicht Gebremst vor dem Tunnel , konnte noch Rechtzeitig die 3 kleinen Seiten Blitzer sehen nach dem Tunnel , wo ich eine Vollbremsung gemacht hatte , das die KM von 110 runter kommt auf 100 KM . Der größere Mobiler Blitz hat mich NICHT geblitzt , aber der Infrarote Blitzer hat mich noch Erwischt und Geblitzt . Also cca.
110 KM / Tacho = 3% Abzug , vermute mit einer Geldstrafe von 10 bis 15.- € . oder was sagt ihr dazu. Das ist Geld Abzocke mit so vielen Blitzer auf der Straße.

...zur Frage

MPU und/oder Aufbauseminar in der Probezeit wegen Cannabis?

Hallo,

wenn eine Cannabis-Drogefahrt in der Probezeit durch einen Bluttest nachgewiesen wurde, bekommt man Verlängerung der Probezeit und ein kostenpflichtiges Aufbauseminar. Das hab ich bis jetzt recherchiert. Wie ist dann mit MPU? Ist das Aufbauseminar alles oder kann die MPU noch oben drauf kommen?

Seriöse Quellenangaben zu Antworten sind erwünscht 😁

Ansonsten schon Mal Vielen Dank vorab!

...zur Frage

0,9 ng/ml Thc im Blut bei Probezeit..trotzdem MPU?

Hallo, so eben habe ich einen Brief von der Polizei erhalten "Führen eines Kfz unter dem Einfluss von 0,9 ng/ml Thc" das hatte mich echt überrascht da ich viel mehr erwartet hatte.. und ich habe auch eben gelesen das die Grenze bei 1ng ist. Aber ich bin noch in meine Probezeit deshalb frage ich mich ob ich nun einen MPU machen werden muss oder nicht ? und was dann sonst auf mich zukommen wird.. übrigens wohne ich in Hessen...

...zur Frage

"Rennen" durch Buswendeschleife - Strafe?

Hallo,

ich habe folgendes Problem. Ich bin im Auto, ein Klassenkamerad mit seinem Auto, mehrere Runden durch die Buswendeschleife unsere Schule gefahren. Dabei waren wir recht zügig unterwegs und wurden von einer außenstehenden uns unbekannten Person gefilmt, welche daraufhin die Polizei gerufen hat. Anzumerken ist noch, dass dabei keine Personen gefährdet wurden und keine anderen Schüler anwesend waren.

Jetzt ist meine Frage: Darf die Polizei das Video überhaupt als Beweis verwenden? Ab wann gilt etwas als Straßenrennen? Welche Strafe könnte daraus resultieren?

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

HAbe gestern ein Rad gestohlen und wurden später von der Polizei erwischt . Frage steht unten

HAllo ich wollte gestern einfach nur nach hause ich wollte nicht alleine nachts zufuß durch einen dunklen wald gehen dann habe ich mir ein rad geschnappt und bin dann losgefahren wenig später kam dann die polizei ich war dann noch mit einem kumpel er hat sich auch ein rad gestohlen und er wurde erwischt weil er zu langsam war und ich fuhr weg dann sammelte mich mein vater auf halberstrecke ein und meinte das die polizei bei uns war ich stieg ein und wir sind dann zu der polizei gefahren und dann fragten sie mich im auto als wir zum versteck fuhren ob ich drogen und so nehme ich habe nein gesagt habe ihnen das rad gezeigt wir sind dann zum bestiter des hauses gefahren aber es war ein mehrfamilienhaus die polizisten sagten ich soll sowas nie mehr machen und ich meinte nein das war das erste und lletzte mal und er meinte dann das verfahren wird eingestellt weil ich noch 13 bin was kann jetzt auf meinen 14 jährigen kumpel zukommen ? Und was kommt noch auf mich zu ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?