Anzeige wegen (illegaler) Müllverbrennung?

4 Antworten

Melde dich mal am Montag beim örtlichen Ordnungsamt, die sind nämlich primär zuständig.

Ja du könntest ihn wegen Umweltverschmutzung und Gesundheitsgefährdung anzeigen weil er dich und deine Familie in Gefahr bringt weil die Gase nicht wircklich gesund sind aber du musst dir erst sicher sein dass er auch wircklich was verbrennt

10

Ich habe gehört, dass man das durch die entstandenen Stoffe im Kamin nachweisen kann. Könnte dann die Polizei nicht theoretisch irgendeinen hinschicken der das überprüft?

0
13
@BenxD

irgendwie nachweisen kann mann das schon aber durch den Kamin weiß ich nicht genau und verbrennen sie das in ihrem Haus oder außerhalb

0
10
@Uncreative42

Im Haus, da sichtbare Rauchwolken aus dem Kamin rauskommen (in Verbindung mit dem Gestank)

0
13
@BenxD

dann könntest du mal den Rauch der aus dem Kamin kommt fotografieren (aber wenn du versuchst ein Foto vom haus drinnen zu machen wie sie es verbrennen hast du ein besseres Beweis aber machst dich damit Strafbar fotografier einfach den Kamin mit rauch geh zur Polizei mit adresse und sag dass es für dich nicht inordnung ist und deshalb Krank wirst und deine Familie gefährdet ist

0

ZurZeit isz die Polizei dafuer zustaendig.

kann man jemanden wegen Umweltverschmutzung anzeigen?

Gestern waren ich und meine Freunde Auf dem Feld, dass uns gehört unterwegs. plötzlich kam der Pächter des Feldes mit dem Traktor angefahren und ließ seine ganze Gülle an einer Stelle ab! Nun weis ich nicht, ob ich ihm mit einer Anzeige wegen Umweltverschmutzung drohen könnte, wenn er das nochmal macht. kann mir jemand helfen ?

...zur Frage

Bußgeld zahlen ohne Beweise?

Hallo, Ich habe vor einiger Zeit eine Anzeige wegen illegaler Müllentsorgung erhalten. Ich bin es aber nicht gewesen. In dem Müll befand sich, mir unklar wieso, ein Brief mit meiner Anschrift drauf. Mehr "Beweise" gibt es nicht und da ich es nicht war kann es auch keine geben.

Reicht das aus um mich für "schuldig" zu erklären? Denn ich sehe nicht ein das zu bezahlen. Die "Beweislage" macht mich höchstens verdächtig meiner Meinung nach. Kann ich dafür belangt werden?

Danke im Vorraus!

...zur Frage

Anzeige wegen Umweltverschmutzung durch Diesel! Was passiert?

Hallo, und zwar hat unser auto letztens etwas Diesel verloren: Da unsere nachbarin sich wegen angeblichen gestak beschwert hatte, hat mein man erst Waschpulver und dann Heißes wasser drauf gekippt.... Nun hat sich die nachbarin wieder beschwert, dass er dass nicht machen hätte können, da dass umweltverschmutzung sei und dass in den abfluss gelaufen sei...

NUn will uns diese nachbarin anzeigen wegen Umweltverschmutzung...

Nun meine Frage: Was kann passieren? Geldstrafe? wie hoch könnte diese sein?

Hoffe es kann wer helfen

...zur Frage

Darf nman im eigenen Garten stundenlang Müll verbrennen

hihi das übliche meine Vermieterin ......sit gestern verbrennt sie Holz und Plastik und Müll in einem Lagerfeuer...der Rauch zieht zu mir und es stinkt so gewaltig das man nicht mehr wirklich atmen kann oder die Kids rauslassen.....kann ich da die Polizei rufen? Ich meine kann man dafür unter Umständen ne Genehmigung von der Gemeinde bekommen????

...zur Frage

Feuerstellenabnahme notwendig?

hallo ich habe da mal eine frage

mein neuer nachbar hat vor gut einem jahr ein sanierungsbedürftiges haus gekauft was 15 jahre leer stand er bewohnt es nicht will es sanieren. ich weiß das in dem haus alte kachelöfen stehen. jetzt macht der nachbar hin und wieder diese öfen an und verbrennt vermutlich seinen müll darin es kommt ordentlich schwarzer rauch aus dem schornstein und es stinkt füchterlich. nun die eigentliche frage darf er die anlage ohne vorheriger abnahme durch einen schornsteinfeger nach so langem leerstand überhaupt betreiben??? denke da jetzt zum bespiel an einen schornsteinbrand? kann ich gegen ihn vorgehen wenn ja an wen muss ich mich wenden. er hat sich nähmlich auf andere art und weiße schon in der ganzen nachbarschaft sehr unbeliebt gemacht.

...zur Frage

Mülltonnenkontrolleur?

ich muss mich aus gegeben Anlass mit einer wichtigen Frage an euch wenden.

Vor genau 2 Stunden klingelte es bei mir an der Haustür. Vor der Tür stand ein Mann (ca. 40 Jahre alt) und absolut normal gekleidet. Er zeige mir einen Ausweis auf dem stand "Mülltonnenkontrolleur" und er sagte, er beobachte seit Wochen das ich meinen Müll falsch trenne und in die falschen Tonnen entsorge. Er meinte, er müsse bei der Polizei eine Anzeige gegen mich erstatten und die Staatsanwaltschaft werde dann wegen Umweltverschmutzung gegen mich ermitteln und ich würde eine Strafe von mehreren Tausend Euro bekommen. Er bot mir an, auf eine Anzeige und weitere Konsequenzen zu verzichten wenn ich ihm direkt in Bar ein Verwarngeld von 99,95 Euro zahle.

Das habe ich getan, da ich keinen weiteren Ärger wollte und aufgeregt war. Ich habe eben am Telefon mit meiner Mutter gesprochen und sie meinte so einen Kontrolleur gibt es gar nicht und ich wurde abgezockt von einem Betrüger.

Was meint Ihr? Was soll ich tun?

Danke LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?