Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung - Was kommt auf den Täter (minderjährig) zu?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das mindeste eine ganze Menge sozial Stunden da hier die körperliche Unversehrtheit stark geschädigt würde
Ich denke hier ist auch an ein Wochenend arrest in anbetracht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was heißt minderjährig? Ist er älter als 14?

Generell kommt es darauf an, wegen was sie angeklagt werden (und ob es überhaupt zum Prozess kommt).

Den Strafrahmen zu gefährlicher Körperverletzung findest du hier:
https://dejure.org/gesetze/StGB/224.html

Bin mir aber nicht sicher ob "Böller vor die Füße werfen" wirklich als "gefährliche" Körperverletzung gilt, oder nur als normale Körperverletzung. Generell ist es sinnvoll, einen Anwalt zu Rate zu ziehen, um unabhängig vom Strafrecht zivilrechtliche Schritte zu prüfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von heimlichtuerin
02.02.2016, 17:33

Ja, er ist älter als 14. 17, wenn ich mich richtig erinnere. 

0

Wahrscheinlich werden sie mit Sozialstunden davonkommen. Schmerzensgeld musst du eh zivilrechtlich einklagen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?