Anzeige wegen Falschaussage

9 Antworten

Ob es zum Prozess kommt, liegt im Ermessen der Staatsanwaltschaft. Ich moechte auch betonen, dass sie einen Anwalt nehmen sollte.

Die Polizei muss jeder Anzeige nachgehen, aber ebenso muss deiner Freundin ihre Falschaussage nachgewiesen werden.

Da dann wird es wohl Beweise - oder zumindest Indizien dafür geben.

Wenn sie wissentlich falsch ausgesagt hat, ist das gar nicht gut. Wenns unwissentlich war kann ich keine pauschale Aussage treffen.

Aber das muss erstmal bewiesen werden. Und wenn sie sich sicher ist, dass es keinen Beweis dafür gibt, hat sie auch nichts zu befürchten

Grüße :)

Was möchtest Du wissen?