Anzeige wegen Fahrerflucht , wie schlimm?

8 Antworten

Na erstmal musst du den von dir verursachten Sachschaden aus eigener Tasche zahlen. Falls der Schaden bei deiner Kfz Versicherung gemeldet wurde, wird diese zunächst regulieren aber von dir Regress fordern (bis max. 5.000€) und du wirst zur nächsten Hauptfälligkeit zurückgestuft ("Prozente" steigen).

Die Höhe der Geldstrafe für die von dir begangene Straftat richtet sich nach diversen Merkmalen und kann hier nicht pauschal eingeschätzt werden.

Dazu dürfte ein mehrmonatiges Fahrverbot kommen.

Hier spielen viele Faktoren eine Rolle: -Vorbestraft - Alter - Trunkenheit/Drogen - Jemand verletzt - Unfall unbemerkt?

Wenn Du keine große Vorgeschichte hast, niemand verletzt wurde, kein Alkohol im Spiel ist, Ersttäter bist -- dann sollte dies alles noch glimpflich enden. ggf. Tagessätze

25

Wenn Lack vom Gecrashten an seinem/ihrem Auto haften geblieben ist, wird der Crash kaum unbemerkt geblieben sein!

0

Du musst zahlen:

Den Schaden am gegnerischen Auto: 1.000€ - 3.000€ für so eine Delle

Dein Strafverfahren: ca. 800€

Deine Geldbuße aus dem Strafverfahren: ???

Und dann halt noch die Geschichte mit deinem Führerschein.

Kosten Schaden Fahrerflucht?

Kuriose Frage:

Vor ca 1,5Jahren ist jemand beim Einparken an meinem Auto hängen geblieben. Danach ist er weggefahren. Einige Passanten haben das aber beobachtet und sich das Nummernschild gemerkt. Der Lackschaden hätte mich nach Gutachtermeinung ca 800€ gekostet. Da das Auto nur Teilkasko hat, war das für mich nicht realisierbar als Student. Ich habe den Schaden der Polizei gemeldet, welche nach dem Täter fahnden wollte. Seitdem hatte ich über 1Jahr nichts mehr von der Polizei gehört. In der Zwischenzeit habe ich mein Auto mit Preisnachlass aufgrund des Lackschadens verkauft. Nun kommt es aber plötzlich doch zum Gerichtsverfahren, da der Täter ermittelt wurde.
Bekomme ich num die Verlustkosten durch den Verkauf erstattet oder verfällt dies durch die Tatsache des verkauften Autos?

Danke im Voraus :)

...zur Frage

Habe ich nun keinen einwandfreien Leumund mehr?

Ich habe vor kurzem eine Anzeige wegen Fahrerflucht bekommen, und Verwaltungsstrafe von 100€ zahlen müssen, heißt das, dass ich nun keinen einwandfreien Leumund mehr habe?

...zur Frage

Anzeige wegen unbemerkter Fahrerflucht?

Hallo, ich bin heute nach Hause gekommen und ca eine halbe Stunde später klingelt es an meiner Tür. Ich soll ein anderes Auto angefahren haben, was ich nicht bemerkt habe. Ein Augenzeuge meinte, ich hätte danach angehalten- was ich nicht habe. Ich war völlig geschockt. Habe mich natürlich entschuldigt und wusste nicht was ich sagen sollte. Sie sagten es sei kein Schaden entstanden. Haben auch nichts von Konsequenzen gesagt. Muss ich trotzdem mit welchen rechnen ?

...zur Frage

Widerspruch gegen Fahrerflucht Begründung?

Ich schreib grade eine Widerspruch gegen Fahrerflucht .. des war so .. das ich ein Auto beim ausparken eine leichte Delle vepssst habe . Durch denn Schock bin ich weg gefahren und bin dann 1 mal um denn Kreisverkehr rum gefahren und wieder umgedreht .. des hat 5 Min gedauert / war vor der Polizei da / hab meine Daten ausgetauscht / Polizei meinte selbst das es keine Fahrerflucht ist

...zur Frage

Wie hoch werde ich gestuft bei Lackschaden?

Bin heute gegen das Auto meiner Nachbarin gefahren. Natürlich unbeabsichtigt! Erst sollte die Sache ruhen, aber später kam sie doch zu mir und wollte eine Anzeige. Wie hoch werde ich nun bei minimalen Lackschaden (siehe Bild) gestuft?

...zur Frage

Anzeige zurückziehen, Negative Konsequenzen?

Hallo,

vor ein paar Tagen ist ein Fahrer beim Parken leicht gegen mein Auto gestoßen. Nachdem er Ausgestiegen ist, war er der Meinung mich nicht berührt zu haben und ist einfach weitergelaufen, was im Grunde genommen Fahrerflucht ist. An seinem Auto ist kein Schaden entstanden, an meinem ein ganz leichter Kratzer, für den ich keine Welle machen würde, ich aber aus Prinzip zur Polizei gegangen bin und Anzeige erstattet habe, weil er ohne zu Reden weggegangen ist.

Nun habe ich aber keinen Nerv mehr für diesen Heckmeck, weil ich Stress und einen Todesfall in der Familie habe und würde die Anzeige zurückziehen, obwohl ich im Recht stehe.

Die Frage: Können jetzt durch das Zurückziehen der Anzeige negative Konsequenzen für mich entstehen ? Wie z.b. Bearbeitungskosten etc. pp.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?