anzeige wegen facebook anzeige

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja, wegen Beleidigung § 185 StGB, sofern Du in Deutschland lebst, in Österreich ist das glaube ich der §115 StGB.

Aber was willst Du machen wenn er aus einen Internet-Cafe geschrieben hat?

Du hast ihn abe rnicht evtl. mit einem Fake - Account verärgert oder anderweitig zu der Handlung provoziert?

Auch in einem Internetcafe lässt sich die MAC-Adresse eines Rechners herausfinden. Wieso sollte soetwas ein Problem sein?

0

Ja. Es ist sogar ziemlich einfach, da Du die Nachricht als Beweis hast. Das Internet schützt ja nicht vor Gesetzen.

Nützt nicht viel wenn derjenige sich in einem Inetcafe oder sogar im Ausland aufhält.

0
@ZuumZuum

In der Regel benutzt man sein Facebookprofil auch auf Privatgeräten.

Wenn, dann müsste schon ein Fakeprofil mit einer Fake-emailadresse angelegt worden sein. Zusammen in einen Aufenthalt in einem Internetcafe wäre das ziemlich Aufwendig für eine einzelne Nachricht.

Zumal weder der Aufenthalt im Ausland, noch ein Internetcafe die Sache irgendwie erschweren würde. Auch Straftaten, die von Ausländern begangen werden, werden verfolgt und das Internetcafe vereinfach die Sache sogar schon fast. Man braucht nur die MAC-Adresse zurückzuverfolgen. Durch die Facebooknachricht weiss man wann genau die Nachricht gesendet wurde und im Internetcafe ist Protokolliert wer wann welchen Rechner benutzt hat.

Für sowas braucht man ja nichteinmal die Polizeit oder "Computerexperten", das kriegt man alleine an einem Tag hin.

1

Was möchtest Du wissen?