Anzeige wegen EBay Kleinanzeigen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Es kommt auf den Text und die Fotos deines Inserates an.

Wenn du Mängel verschwiegen hast, kann der Käufer vom Kaufvertrag zurücktreten. D.h. du musst ihm das Geld zurückerstatten und er dir die Schuhe wiedergeben.

Wenn die Schuhe in einwandfreiem Zustand waren und du angegeben hast, dass du Privatverkäufer bist und Garantie, Umtausch sowie Rücknahme ausschliesst, musst du ihm das Geld nicht zurückerstatten.

Da du 13 bist hättest du eBay Kleinanzeigen übrigens gar nicht nutzen dürfen.

Mit 13 bist du nicht strafmündig. D.h. strafrechtlich musst du keine Konsequenzen befürchten.

Wenn der Käufer dich tatsächlich angezeigt hat (was er natürlich darf), was ich aber nicht glaube, denn bei Mängeln kontaktiert man idR. erst den Verkäufer und versucht es zu klären, wirst du Post bekommen. Warte ab was passiert und reagiere dann entsprechend. Allerdings solltest du deinen Eltern davon erzählen, sonst könntest du evtl. Ärger bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit recht! Ebay - auch die Kleinanzeigen - sind ab 18.

Aber lassen wir das mal außen vor. Was bei gebrauchten (Schuhen) noch normal ist oder nicht, das kommt sicherlich auf den einzelen an. 2x getragen? Wenn ich meine Schuhe 2mal trage, dann sehen die wie neu aus. Wovon wohl die meisten auch ausgehen. 2mal getragen kann aber auch bedeuten, das ich die 2mal im Morast anhatte.

Kommt jetzt darauf an was genau du in der Anzeige geschrieben hast

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von QuestvsAns
11.09.2016, 22:26

Ich schrieb, "2 mal genutzt" ich war mit diesen Schuhen 2 mal auf einem Camp.

0
  1. Unter 18 hast du auf Verkaufsseiten nichts verloren. Du kannst keine bindenden Willenserklärungen abgeben.
  2. Da du unter 14 warst, drohen dir strafrechtlich keine Konsequenzen.
  3. Auf ebay Kleinanzeigen wird nichts überwiesen oder verschickt. Wer es doch tut, muss einen Kopfschuss haben.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von elmundoesloco
11.09.2016, 22:26

Ab 7 Jahren ist man beschränkt geschäftsfähig.. Um zu kaufen oder zu verkaufen muss ich nicht 18 sein, soweit ich alles aus eigenen Mitteln bestreiten kann oder eigenes mir zur Verfügung gestelltes veräußere.

0

Anzeigen wird er Dich nicht, da hat die Polizei andere Sachen zu tun. Aber wenn das stimmt, was derjenige schreibt, musst Du sie zurücknehmen und die Kosten erstatten. Du alleine kennst den Zustand der Schuhe.
Und prinzipiell, wenn ich Angebote von gebrauchten Schuhen lese, sind alle generell ein- oder zweimal getragen worden. Wers glaubt, wird selig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube du kannst ihm einfach das Geld zurück schicken und die Schuhe zurück verlangen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Buh13246
11.09.2016, 22:08

Außerdem bist du 13 und kannst noch nicht Strafrechtlich verfolgt werden 😉

0
Kommentar von QuestvsAns
11.09.2016, 22:27

Danke :) kommt das trotzdem in meine akte?

0

du bist noch minderjährig und hast deshalb keine konsequenzen zu fürchten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist mit 13 noch nicht Strafmündig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Privatkauf, gekauft wie gesehen. Wegen 25€ son Drama. Du hast es wohl gut beschrieben, aber warum verkaaft man 2 Tage alte Schuhe? Kaputt?

Auserdem bist du minderjährig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?