Anzeige wegen Diebstahl abwenden

9 Antworten

Vor Gericht musst du sowieso nicht aussagen. Der Polizei musst du auch nichts sagen. Du bekommst lediglich ein Schreiben indem du den Hergang des abends beschreiben musst bis zur "Tatzeit". So und was hindert dich jetzt daran denen den selben Text zu schreiben den du hier veröffentlicht hast? Nur das du diese andere Person am selben Abend auf der Straße kennengelernt hast und mit Ihr bis zum eintreffen der Wache abgehangen hast. Du warst betrunken, nicht zurechnungsfähig und hast keine Ahnung wer der Typ/Tussi war. Das glaubt dir jeder Beamte. Es sei denn du bist schon vorbestraft und man kennt dich bereits.

wenn du den anderen nicht angeben willst musst du dem gericht nur glaubhaft machen das zufällig ein vollkommen fremder am selben ort zum selben zeitpunkt was gestohlen hat.-

Warum läßt du zu, dass man dich für etwas beschuldigt, was du nicht warst ? Ich würde es schon sagen, damit hast du wieder bessere karten. Denn ich glaube nicht, dass der Kumpel oder wer es auch war, dich nicht verraten hätte. ich wünsche dir Glück und grüße dich, bienemaus63

Anzeige wegen Diebstahl? Unwissend versucht Kollegen zu helfen?

Gestern kam die Polizei zu mir mit einem Durchsuchungsbefehl. Ich bin Tatverdächtig weil meine SIM-Karte in einem geklauten Handy gelandet ist. Dieses Handy habe ich von einem Kollegen der das wieder von jemand anderen hat. Ich weiß wer es am Angang hatte, mir wurde das Handy nur gegeben um das Gerät zurück zu setzen. War aber ein Aktivierungssperre drin und ich habe das einem anderen Kollegen im freundeskreis gegeben weil er sich das angucken wollte. Mittlerweile wandert das Handy durch die Gegend und ich kann nicht sagen wo das gerade ist. Was mache ich jetzt? Zum Tatzeitpunkt war ich an dem anderen Ende von Deutschland und habe auch Leute die das beweisen. Nur die Polizei macht natürlich Druck und ich will eigentlich auch nicht das die Polizei jetzt bei allen Freunden aufkreuzt und ich weiß nicht wie ich der Polizei das erklären soll. Der Polizist meinte das wenn ich sage wer das war oder gewesen sein könnte Aussage gegen Aussage steht und wenn das Handy nicht auftaucht es schlecht für mich aussieht. Was mache ich jetzt? Schöießlich wusste ich nicht das das Gerät Geläut ist. Anzeige wegen Diebstahl kann es ja nicht sein weil ich nicht da war. Helerei auch nicht weil ich es nicht verkauft habe. Sage ich der Polizei jetzt von wem ich das habe und wo das hin ist oder nur die Person die es geklaut hat? Aber bei ihm werden sie ja nichts finden weil das Gerät durch die Gegend reist. Irgendwelche hilfreichen Tipps? Und womit habe ich zu rechnen?

...zur Frage

An die Polizisten unter euch :)?

Wenn man sein geklautes Fahrrad wiederfindet und die Anzeige bei der Polizei zurücknehmen will, muss man das Fahrrad der Polizei zeigen, als Beweis dass man es wieder hat oder reicht es wenn man das kurz telefonisch den Beamten mitteilt?

...zur Frage

Dauer einer Anzeige? Diebstahl

Hey ihr lieben,

Ich wurde vor fast 3 Monaten Beim laden diebstahl erwischt ( 40 euro).bis jetzt ist kein Brief von der Polizei gekommen. Ist das normal? ? Wie lange dauert es normalerweise bis die Anzeige vom laden bei der Polizei ankommt und ich dann Post bekomme? Kann es sein dass die Anzeige als ersttäter gelassen wird? Danke im voraus

...zur Frage

Betrunken; Anzeige wegen Diebstahl und gefährlicher Körperverletzung

Kurz: ich habe betrunken eine cola flasche aus dem dönerladen geklaut und als mich ein verkàufer verfolgte habe ich die flasche nach ihm geworfen. Ich wurde festgenommen und aufs revier gebracht . Die haben mich befragt ich habe aber keine aussage gemacht und laut polizei hatte ich 2 promille. Was kommt jetzt auf mich zu? War ich unzurechnungsfähig? ( Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung und Diebstahl) Danke im vorraus !!!

...zur Frage

Vorladung von der Polizei. Ladendiebstahl. Was kommt auf mich zu?

Hey liebe Community, so unzwar habe ich vor ca 1 Monat in einem Laden ein Parfüm, Kaugummi und ein Energy Drink geklaut und wurde erwischt. Ca. 15€ insgesamt .. So jetzt hab ich Post bekommen von der Polizei zu einer Vorladung. Aber ich habe keine Vorstellung was auf mich zu kommt. Werden die mich auseinander nehmen und alles rausquetschen oder werden die mich nur auffordern die Tat zu gestehen? Ich habe keine Ahnung was kommt. Hat jemand evtl Erfahrung und kann mir helfen? Muss ich aussagen? Und wenn ja ist das gut ? Ich mein ich werde schnell rot und das kann natürlich Verdacht geben auf was völlig falsches ... Und ja also es war nicht das erste mal das ich geklaut habe :( Deswegen werden die sicher fragen ob ich das schonmal getan habe und wie oft ... was soll ich dan sagen? Bitte helft mir BITTE Ich bin fast am verzweifeln grade Ja Ich bereue es zu tiefst gestohlen zu haben aber es war eben verlockend :( Ich mache das nie wieder mehr Und ich bin 16 Jahre

...zur Frage

14 Jähriger Sohn holte das geklaute Handy seines Bruders mit der Spielzeugpistole zurück kann man das Verfahren einstellen lassen?

Mein Jüngster wurde von einem schulbekannten 17 Jährigen abgezockt. Leider hat mein 14 Jähriger Sohn das ganze in seine Hand genommen seine Spielzeugwaffe mit seinen Modellbaufarben so angemalt dass sie echt aussieht und das Handy gegen Abend am Jugendzentrum mit Gewalt zurückgeholt. Hat auch geklappt dummerweise rief ein Betreuer des Jugendzentrums die Polizei mein Sohn wurde verhaftet. Kann man das Verfahren einstellen lassen weil er erst 14 ist noch niemandem was zu leide getan hat. Mein Sohn ist ein normaler Junge aus gutem Hause der 17 Jährige ist ein wirklich schlimmer Finger mit Mihigru der hatte als 17 Jähriger meinen 12 Jährigen Sohn gedroht ihn zusammenzuschlagen. Ich mein ja nur vor dem Hintergrund sollte lieber er bestraft werden

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?